Bodensauger und Pumpe

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
dragon1970
Beiträge: 1
Registriert: 13.06.2006, 09:09

Bodensauger und Pumpe

Beitrag von dragon1970 »

Hallo Leute,

Bin Neuling und brauche Technische Hilfe
ich habe einen Baumarktpool (Stahlwand mit Innenhülle) von OBI: D 4,50 m X 1,20 m
jetzt möchte ich umsteigen auf eine leistungsstarke und bezahlbare Pumpe, an dem ein Sauger angeschlossen werden kann. Zum Lieferumfang gehörte eine Sandfilteranlage SkN 3304 mit einer nichtansaugender Filterpumpe, 3-Wege-Ventil, Kessel 380 mm aus Polyäthylen,Leistung 4,0 m3/h mit 25 Kg Quarzsand.Sowie ein Einbauskimmer mit Grobsieb und Adapter für Bodensauger.Zurzeit ist es nicht möglich einen Bodensauger anzuschließen weil keine Saugkraft vorhanden ist. Meine Frage ist es möglich eine selbstansaugende Pumpe an das 3-Wege –Ventil anzuschließen z.b. diese : http://www.poolpowershop.de/index.php?s ... 9.23100291 damit ich einen Bodensauger daran betreiben kann.

Danke für eure Hilfe,
Dragon1970 :oops:
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo dragon,

4 m³ / h ist für einen bodensauger zu dürftig .... besser 6 ³ / h pder mehr.

mit freundlichen grüßen
Axel
Benutzeravatar
Andy1212
Beiträge: 370
Registriert: 04.02.2006, 14:12
Wohnort: 99848

Beitrag von Andy1212 »

Hallo

Axel hat da Recht. Die laufen alle erst richtig ab 6m3 mehr ist bei den meisten kein Problem da die oft ein Ventil besitzen was bei zu großer Leistung der Pumpe öffnet und Wasser über einen Bypass angesaugt werden kann. Somit liegt am Sauger immer die richtige Leistung anliegt.


MfG Andy
Antworten