Pool ohne Pumpe

Wasserprobleme, Wasserchemie, Wasserpflegemittel, Desinfektion mit Chlor oder Brom, alternative Desinfektion z.B. mit Sauerstoffpräparaten etc.

Moderator: Amateur

Antworten
Danieljpunkt
Beiträge: 1
Registriert: 21.06.2021, 18:19

Pool ohne Pumpe

Beitrag von Danieljpunkt »

Hallo und vielen Dank für die Aufnahme.
Ich habe ein Paar fragen vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.

Ich habe einen Pool mit ca. 3000 Liter 3 x 2 Meter.

Jetzt wurde mir im Baumarkt gesagt das das hier reicht.
Wasserpflege Chlorfrei von Mr.Gardener, Bild habe ich mit angehängt.
Jetzt ist das Wasser aber doch nach 6 Tagen trüb geworden,
Empfehlung vom Baumarkt eine neue Tüte rein und wenn das nicht hilft Flockungsmittel,
also habe ich Flockungsmittel von Mr.Gardener geholt, das hat aber nichts geholfen.

Dann haben wir Gestern Chlor Plus reingetan von einer anderen Firma um das Wasser zu retten.
Bild wieder im Anhang. Jetzt ist es schon etwas klarer.

Jetzt zu meiner Frage, kann mir vielleicht jemand sagen ob sich das alles miteinander verträgt?
Ich meine worauf muss man denn achten, wenn der Ph Wert Ideal ist, ist dann immer alles ok
oder kann man noch etwas anderes messen. Ich möchte halt nicht meine Kinder darin Baden lassen,
wenn ich nicht weiß ob sich die Sachen untereinander vertragen.

Das Wasser Pflege Chlorfrei habe ich am Donnerstag letzte Woche reingetan dann Freitag Flockungsmittel
und Gestern 75g Chlor Plus. Sollte ich das Wasser lieber wechseln oder mir einen Schwimmer mit Chlortabletten besorgen und das Wasser wieder versuchen klar zu bekommen.

Ich hoffe ich konnte das jetzt verständlich schildern, ich würde mich freuen
wenn jemand helfen könnte. Im Baumarkt Sie die die sich damit auskennen gerade nicht vor Ort.

Viele Grüße und Danke

Daniel
Dateianhänge
12.jpg
11.jpg
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Re: Pool ohne Pumpe

Beitrag von Axel Zdiarstek »

Hallo,

jetzt möchtest du eine Einführung in die Wasserpflege .... ? !

Also ... zuerst den Ph-Wert auf 7,0 bis 7,4 einstellen.
Dann Cl als Granulat zum Wasser geben ....
Niemand verlangt das ständig ein Cl-Wert von 0,3 vorhanden sein muss.
Also einen Tag in der Woche der Wasserpflege widmen.

Wenn es etwas ichchig ist, dann Flockkissen in den Skimmer geben.

Bei Langzeit Cl-Tabs geht das in die Hose, wegen den darin enthaltenen Stabilisator.

Ph-Plus braucht niemand ! weil der Cl- Wert automatisch immer steigt.

Wasserpflege Cl-Frei wird so nichts !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Oder der Einfachheit halber neues Wasser in das Planschbecken kippen.

Axel
Antworten