Pool sanieren - benötige einige Ratschläge

Beckenkörper, Bauweise, Abdichtung (Folie Polyester etc.), Fliesen, Beton-Sanierung, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
Dominik
Beiträge: 2
Registriert: 15.02.2021, 17:14

Pool sanieren - benötige einige Ratschläge

Beitrag von Dominik »

Liebe Community

First of all, ich bin totaler Newbie, also nicht allzu hart ins Gericht gehen mit mir ;)

Meine Frau und ich haben uns letztes Jahr im Tessin ein Haus mit einem (etwas sehr in die Jahre gekommenen) Pool gekauft. Aus dem ursprünglichen Winter-Projekt (Pool neu sanieren bzw. streichen), wird nun ein Frühlingsprojekt. Ich möchte den Pool streichen (ist mir bewusst, dass dies alle paar Jahre neu gemacht werden muss). Davor habe ich aber noch einige spezifische Fragen:

- Poolsubstanz ist aus Beton/Verputz; ich habe jetzt mal soweit alles abgeschliffen mit einem Winkelschleifer und Rundbürste. Der Boden hat nun doch einige Dellen und Löcher und ich möchte diesen ausgiessen. Bin mir nur nicht sicher, was für eine Ausgleichsmasse ich da nehmen soll und wie ich da am besten vorgehe (Youtube kann mir sicher auch noch helfen ;))

- An einer Seite des Pools sind noch alte Reste von Silikon (schwer zu beschreiben, eine Art dicke, gummige Masse) zu finden. Vermutlich wurde da mal deftig gedichtet. Ich habe mir überlegt, diese komplett zu entfernen und ebenfalls mit einem Spachtel auszubessern. Geht das easy bzw. wird das dicht? Siehe Fotos unten.

- Nach dem Ausgiessen des Bodens würde ich mit einem Versiegler drüber. Diesen habe ich vom Fachhandel und ist extra für Schwimmbecken gedacht. Danach mit Kautschukfarbe (2-mal, erstes mal ca. 20% verdünnt). Gibt es hier noch etwas besonderes zu beachten?

Natürlich halte ich euch mit meiner Arbeit und einigen Fotos dazu auf dem Laufenden. Danke für eure Ratschläge und beste Grüsse, Dominik
Dateianhänge
Boden mit Dellen und Löcher
Boden mit Dellen und Löcher
Silikonreste (alt und ausgefranst)
Silikonreste (alt und ausgefranst)
Pool Gesamtansicht
Pool Gesamtansicht
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Re: Pool sanieren - benötige einige Ratschläge

Beitrag von Axel Zdiarstek »

Hallo Dominik,
ja, ja der Fachhandel ....

Die gummiähnliche Knete herausreißen wäre schon richtig.
Nur dann primern und mit einem 2 K Harz ( egal on mit oder ohne Füllstoff ) ausgießen.

Bei Youtube gibts auch vie dümmliche Weißheiten .....

Wenn du mit Chlor-Kautschuk-Farbe streichen willst, dann musst du das 7 x hintereinander machen, dann 8 Tage trocken stehen lassen .....
Wenn dir jemand etwas anderes zum streichen verkaufen möchte ( 2 K -PU komm jetzt nicht auf den Namen ) .... lass es.
Ich rede jetzt nicht von einer Polyesterharzbeschichtung.

Beton / Cl-Kautschuk Farbe schleift man mit einer Diamentscheibe.

Axel
Dominik
Beiträge: 2
Registriert: 15.02.2021, 17:14

Re: Pool sanieren - benötige einige Ratschläge

Beitrag von Dominik »

Hallo Axel

Vielen Dank für deine wertvollen Tipps. Ich hab mir mal noch einen Diamantschleifer besorgt und mach das Ding nochmals glatt. Eine Frage: Mit 2K Harz ausgiessen ist vermutlich auch nicht gerade einfach für jemanden, der dies das erste Mal macht. Ist ja auch nicht ungiftig ;) Kann ich da einen nehmen, der für Garagen/Fabrikhallen angepriesen wird?

Hab ich es richtig verstanden, dass ich die Stellen (beim Silikon) zuerst mit einem Spachtel ausbessern kann und danach das ganze ausgiessen soll?

Sorry, so viele Fragen, aber eben, mein erstes Projekt in dieser Art.

Liebe Grüsse
Dominik
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Re: Pool sanieren - benötige einige Ratschläge

Beitrag von Axel Zdiarstek »

Hallo Dominik,

als 2 K Material kannst du Epoxydharz nehmen.
ersteinmal die gereinigte geschliffene Stelle vorstreichen ( mit dem Epoxy ) und dann Epoxydharz mit trocknem
Quarzsand andicken und dann ins Loch gießen.
Oder du nimmst ein 2K Polyurethan, die sind meist schon gefüllt.

Axel
Antworten