Rohbau im Keller fertigstellen?

Beratung, Planung, Projektierung, Bauablauf, Kosten, etc.

Moderator: Amateur

Antworten
Janne
Beiträge: 1
Registriert: 18.06.2009, 16:56
Wohnort: Raum Oldenburg (Niedersachsen)

Rohbau im Keller fertigstellen?

Beitrag von Janne »

Hallo erstmal.
Wir haben die Möglichkeit ein vollunterkellertes Bungalow zu erwerben.
In einem der großen Kellerräume befindet sich ein Poolrohbau von ca 1975.
Dem Bauherrn des Hauses ist wohl vorzeitig das Geld ausgegangen, die zweiten Besitzer hatten kein Interesse am Pool.
Nun ist meine Frage was braucht man alles um das "angefangene Projekt" zu beenden.

Der Kellerraum ist 5,48mx13,83m (75,78qm)
Das Becken ist ca 3,50mx12m (Augenmaß)
Es ist so weit ich gesehen haben nur der reine Beton.

Was müsste gemacht werden? Spezielle Beschichtung, Folie oder kann man einfach auf den Beton Fliesen legen?
Was braucht man noch außer ´ner Leiter ,Filter und Beheizung?
Und vor allem, wie viel kostet sowas ungefähr?
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo janne,

eine abdichtung - GfK oder folie brauchst du .
skimmer ; einlaufdüsen; bodenablauf (?); UWS ? ; filtertechnik; verrohrung; wärmetauscher; leiter; abdeckung; wärmwdämmung schwimmbecken ( vorhanden ?) und raum; entfeuchtung der luft.

im wesendlichen wäre das alles.

mit freundlichen grüßen
Axel
hotte
Beiträge: 97
Registriert: 24.03.2006, 10:44
Wohnort: im Westerwald

Beitrag von hotte »

Hallo,

ich würde Axels Liste noch um eine Dampfsperre des Raumes ergänzen.

Gruß,
Horst
Uwe Kreitmayr
Beiträge: 915
Registriert: 16.03.2005, 11:53
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Uwe Kreitmayr »

Und vor allem, wie viel kostet sowas ungefähr?
20.000€ aufwärts. Hängt stark davon ab was man an Eigenleistung erbringen kann.

MfG
uwe
hotte
Beiträge: 97
Registriert: 24.03.2006, 10:44
Wohnort: im Westerwald

Beitrag von hotte »

Hallo Uwe,

meinst Du wirklich, das langt :shock: :?:
Das hätte ich für outdoor angesetzt, innen dann noch für Raum und Lüftung mindestens 10k drauf ....
Nach oben sind ja bekanntlich keine Beschränkungen 8)

Gruß,
Horst
Uwe Kreitmayr
Beiträge: 915
Registriert: 16.03.2005, 11:53
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Uwe Kreitmayr »

Hallo Horst

habe versucht mich nicht zusehr festzulegen >> Eigenleistung was immer es auch ist :roll:

Folie 80m² 3.200€
Abdeckung 1.000
Leiter 1.000
Filter 2.000
Klimakiste 4.000

Wände mit Lattung, Folie, Sperrholzplatten
30m² Bodenfliesen 1.000


@ Janne
http://www.livingpool.de/

zum Einlesen

MfG

uwe
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

@ uwe,

leiter , filter sind billiger,
entfeuchtung ist aber einiges teurer, kommt auf das wie an.
AF geräte mit wärmetauscher und .... da bist du schon jenseits 10k€.

mit freundlichen grüßen
Axel
Uwe Kreitmayr
Beiträge: 915
Registriert: 16.03.2005, 11:53
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Uwe Kreitmayr »

Hallo Axel,

ist doch nur über den ganz breiten Daumen. :roll:

Dass es im Schwimmbadbereich noch oben keine Grenzen gibt ist klar.

MfG
uwe
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

@ uwe,

genauso breit wie deiner auch :shock:

Axel
Uwe Kreitmayr
Beiträge: 915
Registriert: 16.03.2005, 11:53
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Uwe Kreitmayr »

Hallo Axel,
ich meinte meinen :roll:

Ob wohl Janne auch noch da ist?

MfG
uwe
Antworten