Schwimmhalle in Mittelhessen planen - wo fange ich an ?

Beratung, Planung, Projektierung, Bauablauf, Kosten, etc.

Moderator: Amateur

Antworten
harrygermany
Beiträge: 1
Registriert: 18.10.2009, 00:30

Schwimmhalle in Mittelhessen planen - wo fange ich an ?

Beitrag von harrygermany »

Hallo,

fuer die berufliche Nutzung plane ich den Bau einer Schwimmhalle mit angrenzendem Wohnhaus.
Falls sich herausstellt, dass dieses Vorhaben realisierbar ist, soll das Projekt zuegig durchgezogen werden.
Geplant werden soll eine Schwimmhalle fuer die gleichzeitige Nutzung durch ca. 20 Personen, Wassertemperatur ca. 32°C.

Dieser Entschluss ist nicht so ganz freiwillig; das bisher genutzte Hotelbad wurde gekuendigt, und die Nutzung eines Hallenbads in diesem Raum ist eine berufliche Existenzfrage.

Da sich die Angelegenheit ueberraschend ergeben hat, ist die grosse Frage: Wo bei der Planung anfangen?
Wer plant die Schwimmhalle und wer fuehrt die Arbeiten aus?
Wie finde ich die kompetenten Leute dafuer?

Da fuer den Hausbau auch ein Architekt planen soll, muessen Schwimmhallenbau und Hausbau koordiniert werden.
Wer waere in diesem Fall federfuehrend?

Fuer Tipps, damit ich beginnen kann, waere ich dankbar, gerne auch per PN.

Gruesse

Hartmut
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo hartmut,

auch für den schwimmhallenbau brauchst du einen architekten.

ich weiß nun aber nicht ob der ( deiner ) sich mit den luftberechnungen und ähnlichen fachspezifika auskennt.
das alles ist sehr komplex. einiges wissenswerte findest du auf meiner HP ... schlagwörter.

wie willst du das schwimmbecken errichten ? nicht alle abdichtungen gehen bis über 30°C wasser. folie , streichen ... fallen aus, fliese ist im komplex mit dem bauwerk recht teuer, gfk ist is 60°C möglich.
desweiteren gibts für " gewerbliche " / "öffendliche" schwimmbecken die DIN 19605 und 19643.
du solltest dir eine schwimmbadfirma suchen die zuarbeiten für den architekten leistet und anschließend auch die arbeiten ausführt. für die lüftungstechnik kannst du den fachhändler / schwimmbadfirma oder einen lüftungsbauer nehmen.

soweit ...
mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten