Schwimmbadabdeckung oder doppelte Raumnutzung

Beratung, Planung, Projektierung, Bauablauf, Kosten, etc.

Moderator: Amateur

Antworten
Tgellan
Beiträge: 2
Registriert: 14.07.2006, 08:16

Schwimmbadabdeckung oder doppelte Raumnutzung

Beitrag von Tgellan »

Hallo,

Wir sind momentan am Hausumbau, und werden ein Schwimmbad einbauen (Anbau). Dieses möchten wir jedoch derart mit einer Abdeckung ausstatten, dass wir das abgedeckte Bad auch als Partyraum nutzen zu können. Diese Abdeckung müsste also schon recht stabil und tragfähig sein, optimal wäre wenn sie gleichfalls noch die Verdunstung minimieren würde.

Leider haben wir bis jetzt keine brauchbare Lösung gefunden, einige Ideen hatten wir bereits:
- Hubboden, leider sind diese viel zu teuer für private Becken...
- Rollladenabdeckungen, doch bis jetzt haben wir nur welche gefunden, die höchstens bedingt begehbar sind.
- Abdeckdom, gibts anscheinend nur für kleine Pool und sind halt nicht eben, desweiteren die Hebevorrichtungen...

Die Grösse des Anbaus wird 10m x 5m haben, festgelegt wegen Baugenehmigung.
Die Badgrösse ist noch nicht festgelegt, aber ich denke es wird maximal 9m x 4m werden, eher 8m x 3,5m

Eventuell ist es möglich die Abdeckung so zu gestalten, dass sie bei offenem Becken ausserhalb des Anbaus im Freien abgelegt wird...

Wir sind für alle Anregungen und Ideen dankbar
Danke
Tgellan
Benutzeravatar
Andy1212
Beiträge: 370
Registriert: 04.02.2006, 14:12
Wohnort: 99848

Beitrag von Andy1212 »

Hallo

Was Du da machhen willst. Geht nicht ohne das nötige GELD. 8)

MfG Andy
Tgellan
Beiträge: 2
Registriert: 14.07.2006, 08:16

Beitrag von Tgellan »

Dass es was kosten wird ist schons klar, doch die technische Realisierung ist moment eher das Problem... Kennt also jemand einen Anbieter oder hat selbst sowas schons gebaut?
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

allo tgellan,

so eine lösung gibt es fertig nicht!
das müsste individuell entworfen und gefetigt werden.

mit freundlichen grüßen
Axel

PS: hatte vor 2 jahren auch so eine anfrage erhalten .... lief dann aber aus den kosten, auch wegen statischer berechnungen.
Antworten