Stahlwandbecken neigt sich

Beckenkörper, Bauweise, Abdichtung (Folie Polyester etc.), Fliesen, Beton-Sanierung, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
timmaxsin
Beiträge: 1
Registriert: 16.07.2006, 22:32

Stahlwandbecken neigt sich

Beitrag von timmaxsin »

Hallo zusammen, wir haben unser Becken 3,60 x 0,90 nach dem 3. Versuch endlich total eben aufgestellt. Es gab keinen Wasserhöhenunterschied. Nun, nach 4 Wochen intensivem Test unserer Kinder neigt sich das Becken und es besteht ein Wasserhöhenunterschied von 3 cm. Was haben wir falsch gemacht? Der Untergrund besteht aus einem ebenen Lehmboden darauf ein Unkrautvlies, dann 2cm Sand und dann die Folie. Neben der Seite, die sich neigt, ist der Untergrund feuchter. Muss man wieder abbauen oder nur die andere Seite neben der Beckenwand gut wässern? Hat jemand Erfahrung? Wenn wir abbauen müssen, wie sollte man den Boden befestigen? Wir hoffen, es kann uns jemand helfen. Gruß Beate
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo beate,

ja der stahlmantel ist eingesackt ( an einer seite ).


mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten