Haltbarkeit der Chlortabletten / Granulat

Wasserprobleme, Wasserchemie, Wasserpflegemittel, Desinfektion mit Chlor oder Brom, alternative Desinfektion z.B. mit Sauerstoffpräparaten etc.

Moderator: Amateur

Antworten
Powermama03
Beiträge: 20
Registriert: 16.07.2006, 21:07
Kontaktdaten:

Haltbarkeit der Chlortabletten / Granulat

Beitrag von Powermama03 »

Hi @

bitte nicht belächeln, ich hätt da mal eine Frage was die Haltbarkeit des Chlors betrifft. Hatte es schon oben über SUCHEN :shock: versucht, leider nicht das richtige gefunden......... :?

Es steht ja ein Datum auf dem Eimer drauf, Tabletten sind alle noch zusätzlich einzelnd im Polybeutel. Also keine Bedenken dass die Chemie in einem Jahr nachläßt?
Bei Sonnenmilch z.B. ist der Wert nach einem Jahr weniger. Soll heißen Sonnenschutzfaktor 30 gekauft - aufgemacht und benutzt - in den Schrank und nächstes Jahr nur noch Faktor 20 :(

Ist das mit dem Chlor genauso oder kann man das ohne Bedenken stehen lassen?
Habe hier viel im Forum gelesen mit den Problemem des Wassers. Nicht das mir das nächstes Jahr auch passiert weil mein Eimer angebrochen ist.

Schönen Sonntag
Powermama03
Uwe Kreitmayr
Beiträge: 915
Registriert: 16.03.2005, 11:53
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Uwe Kreitmayr »

Hallo Powermama,

ich habe jetzt Chlor verbraucht das mindestens 5 Jahre alt war.

MfG
uwe
newkama
Beiträge: 25
Registriert: 16.06.2004, 23:35

Beitrag von newkama »

Und ich habe festgestellt, daß ich dieses Jahr die 3-fache Menge an Flüßigchlor nehmen mußte, der Kanister ist 1,5 Jahre alt. Das Chlor steht bei mir allerdings in dem Gartenhäuschen und da wird es bei Sonnenschein schon mal ca. 50 Grad warm. Ich denke die Temperatur ist hier das Problem, zumal auf dem Kanister irgendwas von Lagerung bei 25 Grad steht. Ich weiß nicht inwieweit das bei Tabs zutrifft.

Gruß newkama
melpool hilfe
Beiträge: 1195
Registriert: 30.09.2005, 21:39
Wohnort: 31559 Hohnhorst
Kontaktdaten:

Beitrag von melpool hilfe »

Hallo,

Tabletten kannst Du bedenkenlos und ohne signifikante Verluste nächstes Jahr einsetzen. Kühl und trocken lagern!

Flüssig-Chlor baut sich hingegen sehr schnell ab, ca. 1 % per Monat, Nach einem Jahr ist also kaum mehr was drin! Deswegen wird es ja eigentlich nur noch in Verbindung mit Dosierpumpen eingesetzt.

Gruß Ulli K.
Powermama03
Beiträge: 20
Registriert: 16.07.2006, 21:07
Kontaktdaten:

Beitrag von Powermama03 »

Hi,

ich hatte einen 5 Kilo Eimer gekauft. Zwei Tabletten haben wir bisher nur verbraucht. Beim Kauf hatte ich über so was gar nicht nachgedacht, wie lange das halten kann. Sowohl die Tabletten als auch deren Wirkung.
Die Hälfte hab ich schon an meinem Nachbarn weitergegeben. Der hat einmal die Woche sein Becken (auch so einen blauen Gummiball :lol: ) geleert und mit Stadtwasser wieder gefüllt.


Ein schönes Wochenende
Powermama03
newkama
Beiträge: 25
Registriert: 16.06.2004, 23:35

Beitrag von newkama »

@melpool
- Wiso? - Wenn sich das Chlor 1%/Monat abbaut , dann habe ich doch nach einem Jahr noch 88%, nämlich 1%x12Monate, drin. Oder verstehe ich da was falsch?

Gruß newkama
melpool hilfe
Beiträge: 1195
Registriert: 30.09.2005, 21:39
Wohnort: 31559 Hohnhorst
Kontaktdaten:

Beitrag von melpool hilfe »

Hallo Newkama,

1. Monat: Gehalt 13 %
2. M: 12
3. M. 11
4. M. 10 usw....

Gruß Ulli K.
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

und im 13. monat hast du tatsächlich einen chlorgehalt von 99% aber minus.

Axel
Antworten