Fragen zur Sandfilteranlage

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
schuma1982
Beiträge: 65
Registriert: 17.05.2006, 06:22
Wohnort: Pasching (Österreich)
Kontaktdaten:

Fragen zur Sandfilteranlage

Beitrag von schuma1982 »

Hätte noch ein paar Fragen zu meiner Sandfilteranlage.

Ich kann 6 Stufen auswählen:

1) Filtern
2) Rückspülen
3) Zirkulieren
4) Nachspülen
5) Entleeren
6) Geschlossen

Wenn ich den Filter reinigen will - mach ich:
2 + 4 + 1 - so steht es in der Beschreibung


Aber für was brauche ich den Pkt 3? :roll:

Danke
Benutzeravatar
Andy1212
Beiträge: 370
Registriert: 04.02.2006, 14:12
Wohnort: 99848

Beitrag von Andy1212 »

Hallo

Das ist die Frage den brauch kein Mensch Pkt.3. Denke mal das haben die Hersteller gemacht da sich ein 6 Wegeventil besser anhört. An meiner Anlage von Wilo ist Pkt. 1. 2. 4. 5. 6 Pkt.5 macht aber nur richtig Sinn wenn man einen Bodenablauf hat.


MfG Andy
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo schuma,

es scheint wirklich so, ads sich 6 positionen besser erstellen ließen als 4.
keine ahnung ....
ich denke auch das 1 ; 2 ; 5 ; vielleicht noch 4 ausreichen würden.
ach ja pkt 6 brauchst du auch ab und an bei arbeiten an den rohren, damit der filter nicht leerläuft.

mit freundlicehn grüßen
Axel
melpool hilfe
Beiträge: 1195
Registriert: 30.09.2005, 21:39
Wohnort: 31559 Hohnhorst
Kontaktdaten:

Beitrag von melpool hilfe »

Punkt 3:

Du kannst den Filter abbauen / reparieren / warten und dennoch das Wasser zirkulieren lassen. Die Zirkulation alleine bringt auch schon enorm viel, da so das Wasser mit dem Chlor etc. homogen bleibt und sich so schnell keine "Nester" bilden können!

Ich würde die 3 Faktoren der Wasseraufbereitung als meist gleich wichtig einstufen:
Chemie - Zirkulation - Filterung.

Gruß Ulli K.
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo ulli,

ich finde zirkulation schwachfug .... wenn schon strom verbraucht wird, warum dann auch nicht das wasser filtern ?
bei einer filterwartung würde ich in jedem fall die pumpe ausmachen ... die stunde zirkulation machts auch nicht.

mit freundlichen grüßen
Axel
melpool hilfe
Beiträge: 1195
Registriert: 30.09.2005, 21:39
Wohnort: 31559 Hohnhorst
Kontaktdaten:

Beitrag von melpool hilfe »

Hall Axel,

es geht sicher nicht um eine Stunde, aber wenn z. B. der Filter defekt ist und das Ersatzteil ein paar Tage braucht, ist Zirkulation eben besser als nichts.
Wenn man diese Funktion ohne nennenswerten Aufpreis bekommen kann, warum nicht?

Gruß Ulli K.
Antworten