Dreck am Boden

Wasserprobleme, Wasserchemie, Wasserpflegemittel, Desinfektion mit Chlor oder Brom, alternative Desinfektion z.B. mit Sauerstoffpräparaten etc.

Moderator: Amateur

Antworten
matzebus
Beiträge: 1
Registriert: 04.09.2006, 19:47

Dreck am Boden

Beitrag von matzebus »

hallo forum, :D

ich habe eine frage.
wir haben einen pool 40m³ von wülfing und hauck mit sandfilteranlage.
seit geraumer zeit haben wir immer ablagerungen am boden.
das wasser ist sehr klar.ph und chlor ist ok.
wenn man mit dem bodensauger arbeitet ist der pool am nächsten tag wieder am boden verdreckt.
der badu shark schaft es auch nicht , weil die filter ständig zu sind.
was haben wir da auf dem boden?sind es tote algen?
und wie bekomm ich sie raus.


vilen dank im voraus matze
kammei
Beiträge: 2
Registriert: 04.09.2006, 06:28

Dreck am Boden

Beitrag von kammei »

Was den Dreck am Boden betrifft, kann es mehrere Ursachen haben:

1. Es könnte sich um Filtermaterial handeln
2. Es könnten Kalkablagerungen bzw. Kalkausfällungen sein
3. Es könnte allg. Dreck sein, z.B. Staub, evtl. von einer nahen Straße, Blumenpollen, etc.
4. Es könnten natürlich auch Algen sein, da du von "ablagerungen" sprichst könnte es sich um die sog. Kieselalge handeln.

Um dir tipps zu geben, wäre es von Vorteil, wenn du den Dreck näher beschreiben könntest: Konsistenz, Farbe, eher mehrere große Flächen oder kleinere, am besten wäre natürlich ein Foto.

Falls du eins hast, kannst du es mir an meine EMail schicken:
andaljun@yahoo.de
dann kann ich dir vielleicht weiterhelfen
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo matze,

du hast ein rundbecken ... (?) es legert sich immer etwas schmutz ( welcher art auch immer ) auf dem boden ab ... ( wenns nicht so wäre , wäre es schlimm .... dann hättest du aber auch kein wasser im schwimmebcken ) durch die kreisende bewegung des wassers fällt der schmutz meist zentrisch auf den boden.

ich würde mir darüber keinen kopf zerbrechen .... dafür lieber ab und an mal ein flockkissen in den skimmer legen.

mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten