Gefliester Swimmingpool selber bauen???

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
swimmingpool
Beiträge: 1
Registriert: 06.09.2006, 10:36

Gefliester Swimmingpool selber bauen???

Beitrag von swimmingpool »

Hallo,

Ich möchte einen gefliesten Swimmingpoll selber bauen, das Loch besteht noch von einem alten Pool, da soll jetzt der neue rein.

Nur leider habe ich keine Ahnung wie das genau geht, bei google bin ich auch nicht fündig geworden, eine Annleitung wäre sehr hilfreich...

Was brauche ich alles? Welche Kosten werden auf mich zu kommen? Wo kaufe ich am besten? Empfehlen sie bestimmte Hersteller/Produkte, bzw. Raten sie von Bestimmten ab?
Und das wichtigste: Wie baue ich das alles dann zusammen?


Vielen Dank schonmal für die Hilfe
mfg
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3852
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hier auch noch mal ?????



Axel
Uwe Kreitmayr
Beiträge: 915
Registriert: 16.03.2005, 11:53
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Uwe Kreitmayr »

Hallo swimmingpool,

du wirst doch nicht erwarten, dass jetzt jemand für dich eine Fachaufsatz schreibt.
Kauf dir ein entsprechendes Buch oder Fernleihe.

Ansonsten Suchfunktion, Axel`s HP usw.

Wäre auch schon hilfreich wenn du schreiben würdest, was du denn kannst und wieviel Geld für das Projekt zur Verfügung steht.

Solle man dir erklären wie z.B. Fliesenkleber angemacht wird?

MfG
uwe
Ueberlauf
Beiträge: 6
Registriert: 06.09.2006, 17:52

Beitrag von Ueberlauf »

Es ist so einfach. In die Grubeboden ein Stahlnetz einlegen, dann mit Beton ca. 15- 20 cm eingiessen (auf das Gefaelle denken). Nachher die Waende mit Blocksteinen oder auch mit Ziegeln 12- 15 cm stark aufmauern (mit Stahldraeten verstaerken). Nachher die Waende und das Boden mit Fliessen belegen. Die Fliessen und das Aufputz sollte gut wasserbestaendig sein. Die Rohre (je nach dem System) einlegen nicht zu vergessen.

Ich empfehle eine Laengstseite mit Wasserueberlauf zu bauen, die Kante mit eine begehbare Fliesse mit leichtem Gefaelle ins Bad, nachher ein Ablaufschlitz 10x10cm in ein Sammelbecken 1x1m eingefuehrt, Wassereingang durch Sandschicht fallen lassen. Von dort eine Tauchpumpe drueckt das Wasser ins Pool zurueck.

Es hat zwei grosse Vorteile: Das Schmutz und Viecher auf dem Wasserspiegel werden nach 10 min. Pumplauf ins Ueberlauf weggeflossen. Und es gibt keine unangenehmen Wellen, die die Nase beim Schwimmen stoert. Wer einmal sich in einem solchen Bad ohne Wellenlauf begnuegt, wird niemals im Bad mit Skimmerloch schwimmen wollen.
Amateur
Beiträge: 333
Registriert: 02.07.2004, 10:14

Beitrag von Amateur »

Hallo swimmingpool,

Fliesen sind nicht wasserdicht! Wenn du den Beckenkörper komplett aus WU-Beton betonierst und Glück hast ist er dicht und du kannst direkt verfliesen. Wenn du Pech hast oder die Wände mauerst muss eine Dichtschicht rein. Wie das geht und welche Materialien ich genommen habe steht z.B.
hier
hier
hier
hier
hier
und in vielen weiteren Beiträgen im Forum. Einfach mal suchen.

viel Erfolg,
Andreas
Antworten