Solar Beheitzung

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
crisou
Beiträge: 1
Registriert: 21.09.2006, 19:57

Solar Beheitzung

Beitrag von crisou »

hellöchen in die runde

brauche mal von euch profis tipps werde nächstes jahr auch ein poolbesitzer :D

und zwar werde ich mir ein pool mit 28m³ zulegen die pumpe habe ich schon und zwar eine komplette sandfilteranlage von santex 15-700,pumpleistung ca.16000 l die stunde mit selbstsaugender filterpumpe 230V/1000W, erforderliche sandmenge 150Kg.für becken bis 90.000lt. und nun will ich mich mal schlau machen wie es mit der beheitzung aussieht punkto solar was würdet ihr mir empfehlen können oder vorschlagen können welche anlagen echt was bringen ,, würde schon gerne mal ab und zu bei mondschein ins warme becken mit meiner maus verschwinden wollen :-)

Ps: eventuell auch tipps wenn die sonne nicht mehr so kräftig scheint und man es trotzdem ein wenig warm bekommt DANKEEEEEEEEEEE

man dankt jetzt schon für interresante tipps

liebe grüße aus wien

christian :wink:
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo christian,

solar bringt was wenn sonne scheint ... muss nicht unbedingt wolkenlos sein.
wenn der mond scheint wirds nichts mit erwärmung, das solltest du schon am tag erreicht haben.

welchen typ du verwendest kommt auf dein dach an .... ( nicht nur ).
wichtig ist weiterhin eine abdeckung, das die am tag erreihte temperatur nicht nachts um ca. 5-6°K fällt.

alle angebotenen solaranlagen sind mit geringen unterschieden gleich wirksam.

mit freundlichen grüßen
Axel

PS: dazu mehr auf meiner HP ..../ schlagwörter/ solar...
Antworten