Hallenbad heizen

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
fury27
Beiträge: 1
Registriert: 26.09.2006, 18:55

Hallenbad heizen

Beitrag von fury27 »

Hallo,
ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Ich baue mir gerade ein Hallen bad der Größe 6,5 x 3,5 x 1,5m.Habe schon alle Infos zusammen.Nur nicht wie ich es heizen kann.
Habe nur die Möglichkeit über Strom und über FlüssigGastherme.Was wird mich das Bad proTag kosten?Wie lange muß es pro Tag geheizt werden?Was ist billiger?oder wäre es besser mir eine Wärmepumpe anzuschaffen,doch die hat leider einen sehr hohen Anschaffungspreis.
Geheizt wir ja nur Nachts beim Umwälzen und ansonsten liegt eine Folie auf dem Schwimmbad
Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen

Danke schonmal

Gruß
Markus
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo marcus,

ganz so pauschal kannst du da nicht rangehen ....
hast du eine effektive abdeckung des schwimmbeckens eingeplant ?
wie effektiv ( dick ) ist die wärmedämmung um das schwimmbecken ?

zweifelsohne ist der anschluß an das hausheizsystem am einfachsten und billigsten. stromheizung ( auch über nacht ) ist da kostspieliger.

die benötigte energie zum aufheizen kannst du ja berechnen.
im normalbetrieb solltest du mit dem kleinsten wärmetauscher 30 kW ( 90/70 ) 20kW ( 60/40 ) problemlos auskommen ... bei entspr. dämmung und abdeckung.

mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten