Ich benötige Infos zum Schwimmbad-Rückbau als Wohnung!!

Beckenkörper, Bauweise, Abdichtung (Folie Polyester etc.), Fliesen, Beton-Sanierung, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
Helen
Beiträge: 1
Registriert: 04.10.2006, 08:05
Wohnort: Bonn

Ich benötige Infos zum Schwimmbad-Rückbau als Wohnung!!

Beitrag von Helen »

Hallo zusammen,

wir möchten gerne ein Haus mit Anbau kaufen. In diesem Anbau ist eine Schwimmhalle mit Sauna und großem Schwimmbad. Wir möchten dieses Schwimmbad jedoch nicht nutzen.
Wir möchten das Schwimmbad zurück bauen und als Wohnung um- bzw. ausbauen.

Nun würden wir uns vorab gerne informieren, ob dies überhaupt möglich ist. Muss das Becken aufgefüllt werden? Oder kann man das Becken mit Ständerwerk o.ä. abdecken? Uns fehlen in diesem Bereich die allgemeinen Informationen.

Es wäre schön, wenn wir so viele Informationen wie möglich bekämen, auch allgemeiner Art oder eigene Erfahrungen.

Vielen Dank, Helen
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo helen,

es kommt auch etwas darauf an, welche bauart das becken hat.

ein "zukippen" mit z.b. kies und beton drauf ist sehr endgültig.

ein ständerwerk mit fußbodenplatten o.ä. könnte auf die jahre ev. gammlig werden und gerüche abgeben .... muss aber nicht.

ein komplettausbau ist in der regel nicht notwendig.

mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten