Regenwurm-Suizid

Wasserprobleme, Wasserchemie, Wasserpflegemittel, Desinfektion mit Chlor oder Brom, alternative Desinfektion z.B. mit Sauerstoffpräparaten etc.

Moderator: Amateur

Antworten
ulvieh
Beiträge: 11
Registriert: 27.05.2006, 12:30

Regenwurm-Suizid

Beitrag von ulvieh »

Nach jedem größeren Regenguss finde ich einige Dutzend Regenwürmer in unserem Pool (Polyester-Pool, ringsum 1m Granit-Fliesen, Pooldach). :(
Kennt jemand eine Möglichkeit, diese Regenwürmer von der Gefährlichkeit eines Bades im Pool zu übzeugen :?:

Hier im Forum gab es schonmal den Vorschlag mit Salz, aber das möchte ich nicht den Alu-Schienen des Pooldachs zumuten. Außerdem will ich auch keine geplatzten Regenwürmer auf den Fliesen haben. :cry:

Gibt es noch andere Ideen, die Würmer zu warnen?
Da ich kein Regenwurmisch kann, weiss ich nicht, was ich auf ein Warnschild schreiben müsste. :wink:

Ich will die Würmer ja nicht umbringen, sie sollen fleißig den Garten umgraben, aber vom Pool fernbleiben.
:D
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo .... ,

na ja die überdachung rundherum schließen, heißt wenn deine teure überdachung keine serienmäßige umlaufende gummidichtung hat, solltest du dich beim hersteller beschweren und / oder den spalt zwischen schiene und granit dauerhaft verschließen.
bevor der gedanke gedacht wird .... vergiss silikon !
ev. eine moosgummischnur unterstopfen oder mit mörtel verfugen ....

mit freundlichen grüßen
Axel
ulvieh
Beiträge: 11
Registriert: 27.05.2006, 12:30

Beitrag von ulvieh »

Hallo Axel,

die Überdachung ist nicht dicht zu bekommen. Zwischen den verschiebbaren Segmenten gibt es "Besen", die die Spalten einigermaßen schließen. Die Segmente selbst stehen auf Rollen, unter denen sind auch mehrere Millimeter Platz bis zu den Schienen.

Dort kommt einiges Viehzeugs durch. :roll:
So ist unser Pool auch viel effektiver als die Mausefallen, die wir ausgelegt haben. :lol:
Wasser ist wohl für Mäuse in trockenen Sommern interessanter als Käse oder Speck. Aber die Mäuse kann ich aus dem Skimmer fischen. :D

Die Regenwürmer hingegen liegen auf dem Grund in viel größerer Anzahl, außerdem entleeren sie noch ihren lehmhaltigen Mageninhalt neben sich, so dass immer eine Bodensauger-Tour fällig wird. :cry: Die will ich mir eigentlich sparen, da durch die Abdeckung sonst eigentlich kaum Dreck in den Pool kommt.

Ich brauche also keine mechanische Sperre, sondern eher eine Substanz, die für Würmer so eklig ist, dass sie umkehren. Irgendwo habe ich gelesen, dass Algizid auf dem Schwimmbeckenrand gegen zu viele Insekten im Wasser helfen soll. Sowas ähnliches suche ich für die Würmer.

Freundliche Grüße

Ulf
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo ulf,

tja da mit chemie zu arbeiten bietet sich an ... aber womit .... ? noch keine ahnung oder idee.

oder doch ... schnecken dingsdabums ( du weißt schon ).

mal sehen
Axel
Gerd N.
Beiträge: 29
Registriert: 17.10.2006, 23:15
Wohnort: E-03720 Benissa

Beitrag von Gerd N. »

es gibt nen schneckenzaun der auf schwachstrombasis funktioniert...
habs nur mal irgendwo gelesen käme auf nen versuch an. dieses massensuizidproblem(was n wort) sieht man oft bei würmern. haben angst zu ertrinken in ihren löchern, kommen raus, laufen ins vermeintlich trockene und sterben dann entweder auf den betonplatten im überdachten an austrocknung oder so wie in deinem fall paradoxerweise dann doch im wasser ....
.... life is weired somtimes... im zweifelsfall ne doppelt 90grad gefalzte aluschiene. gilt allgemein auch als zehehkiller

oder probier ihnen vor dem wasser nen unterschlupf anzubieten in dem sie nicht ersaufen können und du sie wieder zurück an ihren arbeitsplatz tragen kannst.

grüsse aus schbonien
ulvieh
Beiträge: 11
Registriert: 27.05.2006, 12:30

Beitrag von ulvieh »

Hai!
Die Bemerkung mit der Zehenkiller-Leiste hat mich dazu gebracht, die Schienen genauer anzusehen, auf denen das Pooldach läuft.
Die sind schön rund nach innen gebogen (kein Zehenkiller). :)
Aber genau dadurch finden die Regenwürmer nicht mehr hinaus. :?

Mist. :shock:

Heute war ich wieder einsammeln: 40 Regenwürmer sind während der letzten zwei regnerischen Wochen baden gegangen. :(

Nun sieht das Wasser wieder appetitlich aus. Und die 12° sind die optimale Temperatur als Sauna-Tauchbecken. :wink:

Ulf
Antworten