Bezugsquelle Flexrohr

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Eastside
Beiträge: 15
Registriert: 15.11.2006, 12:25

Beitrag von Eastside »

Wenn Du das empfiehlst, dann werde ich das auch so machen. Weil Du hast nun mal mehr Ahnung davon als ich :lol:

Also dann 1x Bodenablauf, 3x Skimmer, das ganze mit Kugelhähnen und ND 63'er Rohr. Und dazu die von Dir empfohlene Filteranlage.

Na dann werde ich mich mal ans Einkaufsliste schreiben machen.

Gruß Stefan
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo steffan,

bleiben wir doch mal bei der 14 ³/h pumpe .... die rein rechnerisch in 14 h das wasser 2 mal durchschaufelt.
ok - 14 h / d sind lang, aber dafür setzt sich weniger schmutz auf dem boden ab.
aber da kommst du auch mit 2 skimmern hin ( auch ein breitmal reicht ).
und wenn du den bodenablauf noch etwas mitlaufen lässt ist ads eh genug wasser, welches an der pumpe anlommt.

mit freundlichen grüßen
Axel
Jörg 222
Beiträge: 32
Registriert: 25.10.2006, 12:02
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von Jörg 222 »

Hallo,

ein Breitmaulskimmer schluckt genauso viel Wasser wie ein normaler Skimmer auch, diese haben auch nur eine Vorlage von 17,5l. Abgesehen das diese sch.... Aussehen. Ich bin davon überzeugt, das ihr das schon hinbekommt. Ich muss ja bei meinem Poolbau einiges verkehrt gemacht haben. :roll:

Frohes schaffen
melpool hilfe
Beiträge: 1195
Registriert: 30.09.2005, 21:39
Wohnort: 31559 Hohnhorst
Kontaktdaten:

Beitrag von melpool hilfe »

Hallo Jörg,

die Kapazität der Skimmer hängt von den Rohr-Anschlüssen ab.

Bei 50er / 1,5" Anschlüssen: max. 11 m³/h
bei 63er / 2" Anschlüssen: max. 19 m³ h,

selbstverständlich nur gültig bei Anschluß entsprechend dimensionierter Rohre.

Gruß Ulli K.
Jörg 222
Beiträge: 32
Registriert: 25.10.2006, 12:02
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von Jörg 222 »

...das ist ja aller Hand,

warum schreibt dann Astral in den Bedinungsanleitungen das diese ausgelegt sind für 5m³/h ?

Warum röhrt meine Pumpe wenn ich einen Skimmer blind mache? Weil sie nicht genug Wasser bekommt. Zwischen Theorie und Praxis liegen manchmal Welten. Wie gesagt, ihr macht das schon...


Grüsse
melpool hilfe
Beiträge: 1195
Registriert: 30.09.2005, 21:39
Wohnort: 31559 Hohnhorst
Kontaktdaten:

Beitrag von melpool hilfe »

Hallo Jörg,

es gibt auch Billig-Skimmer mit Anschlüssen 32 oder 38 mm.
Hierfür mögen dann die 5 m³/h richtig sein.

Oder verwechselst Du das mit den Einlaufdüsen?

Gruß Ulli K.
melpool hilfe
Beiträge: 1195
Registriert: 30.09.2005, 21:39
Wohnort: 31559 Hohnhorst
Kontaktdaten:

Beitrag von melpool hilfe »

Hallo Eastside,

bei 100 m³ Wasser und 24 Std/Tag Filterung reicht eine Filteranlage mit einer Kapazität von (100 x 2 / 24 =) 8 m³/h.

Wenn Du größzügiger sein willst, nimm eine bis zu 11 m³/h, dann kommst Du auch mit 1 Skimmer und 50er Rohren sehr gut aus! Der dazu passende Filter hat einen Durchmesser von 60 cm.

Die 24 Stunden permanente Filterung mit 11 m³/h ist deutlich besser als z. B. nur 12 Stunden à 22 m³/h!

Wenn Du dann noch was tolles machen willst, nimmst Du anstelle des normalen Sandfilters einen Mehrschichtfilter, z. B. d = 60 cm, H = 1 m, Befüllung z. B. mit Sand + Zeolith oder Sand + Hydrantrazit o. ä.

Viel Erfolg!

Gruß Ulli K.
Jörg 222
Beiträge: 32
Registriert: 25.10.2006, 12:02
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von Jörg 222 »

Hallo Ulli,

nein ich verwechsle das nicht, die Rede ist vom meist verbreitesten Astral Skimmer Typ 17,5l, die ich bei mir selbst eingebaut habe. Die Einlaufdüsen vom Typ Multiflow ebenfalls Astral, bringen im original Zustand 3000l/h. Ich denke mal, Astral wird sich was dabei gedacht haben.

Gruß
melpool hilfe
Beiträge: 1195
Registriert: 30.09.2005, 21:39
Wohnort: 31559 Hohnhorst
Kontaktdaten:

Beitrag von melpool hilfe »

Hallo Jürg,

tja, wenn man das wüßte....

Fakt ist, dass bei den meisten "Standard-Pools" (8 x 4 x 1,50 m) eine Filteranlage mit einer Kapazität von 8 - 11 m³ / h mit nur 1 Skimmer eingebaut wird, und das ohne jegliche Probleme!

Diese Filteranlagen laufen dann i. d. R. nur einige Stunden am Tag.
Besser wäre eine kleinere Filteranlage mit 24 Std/Tag Laufzeit, so dass das gesamte Wasservolumen am Tag (im Sommer) mind. 2 x umgewälzt wird.

Gruß Ulli K.
Eastside
Beiträge: 15
Registriert: 15.11.2006, 12:25

Beitrag von Eastside »

Hallo alle zusammen,

ich denke mal, das viele Wege nach Rom führen. Jeder baut eben auf seine Art und Weise.

Ich habe gestern eine Firma beauftragt, sollen die sich einen Kopf machen. Weil der Selbstbau wird mir zu stressig, dazu kommt das ich ab nächsten Monat keine Zeit mehr dazu habe. Und dazu kommt, so habe ich wenigstens Garantie auf alles :lol:

Ich bedanke mich trotzdem bei allen für die zahlreichen Tipps. Wenn der Pool fertig ist, dann stelle ich mal Fotos rein.

Gruß Stefan
Antworten