Freibad für Normalverdiener erschwinglich?

Beratung, Planung, Projektierung, Bauablauf, Kosten, etc.

Moderator: Amateur

Antworten
Jasi
Beiträge: 1
Registriert: 05.12.2006, 12:17
Wohnort: Bühl-Altschweier

Freibad für Normalverdiener erschwinglich?

Beitrag von Jasi »

Hallo! Ich bin neu hier im Forum und bin froh, hier von euch meine brennenden Fragen beantwortet zu bekommen. :oops:

Wir (das sind mein Mann und ich, plus zwei Kinder mit 11 und 8 Jahren) möchten uns gern im Frühjahr 2007 einen Pool für den Garten anschaffen. Ich habe schon viel im Internet recherchiert, welche Möglichkeiten es gibt, GFK,. Polyester, Folienbecken, ect. Zuerst wollten wir ein GFK Becken, weil das unserer Ansicht nach am langlebigsten ist. Aber nach und nach habe ich dann eingesehen, daß die für unseren Geldbeutel viel zu teuer sind. Also gut, mussten wir doch eher an ein Folienbecken denken. Ich hätte gern ein Achtformbecken, mein Mann meint aber, Rundbecken wäre besser wegen der Abdeckung. Eigentlich wollte ich ja gar keine Abdeckung haben. Aber wie ich jetzt im Forum gelesen habe, braucht man aus Sicherheitsgründen eine?! Das sind ja dann schon wieder zusätzliche Kosten, die nicht berücksichtigt waren. Oh Mann. Und einen Zaun rund ums Grundstück sollte man wohl auch haben, wegen der Verkehrssicherungspflicht, oder?? Das wäre dann nochmal ein Problem. So langsam kommen mir echt Zweifel, ob es uns mit dem Budget von 5000 Euro überhaupt möglich wird, den Pool ect. anzuschaffen. Es soll ja auch kein Billigteil sein, wo die Folie in einem Jahr schon ein Loch hat.
Wie sind denn eure Erfahrungen mit Stahlwandbecken? Was muß man investieren? Und wie hoch sind die laufenden Kosten in den Sommermonaten für Chemie, Strom, Wasser? Kommt man da mit 100 Euro hin?
Hoffe sehr auf Rat,
Jasmin :roll:
Jörg 222
Beiträge: 32
Registriert: 25.10.2006, 12:02
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von Jörg 222 »

Hallo Jasmin,

genau so haben wir auch angefangen, allerdings war unser Startbudget 7000€. Unten kannst Du sehen was daraus geworden ist. Die Links sind auch sehr interssant.

Gruß
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo jasmin,

wirklich gute gfk-fertigteilschwimmbecken von ceramic-pool gibts ab 13.000 € ( 6 x 3 m 1,1 - 1,35 m tief )

stahlwandfertigteilschwimmbecken " profi " bei 8 x 4 x1,2 m mit filteranlage, skimmer, e-düse, unterlegvließ + luftpolsterfolie für 3.446,00 € + 160 fracht brutto.
oder 8-form 7,70 x 5 x 1,2 m sonst alles gleich für 4100,00 € + 210 fracht brutto.
dann käme noch eine edelstahlleiter hinzu, ev. ein bauwerk ( profi ) ....bodenplatte auf alle fälle ....

die haltbarkeit bei 0,6 mm folie liegt je nach wasserpflege bei 10 - 15 (20) jahre.

zu dem ganzen noch vertiefende infos auf meiner HP ../ tips zum bauen

mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten