vom Teich zum Pool!!!

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
Angelfrank80
Beiträge: 7
Registriert: 14.01.2007, 19:44
Wohnort: saarlouis

vom Teich zum Pool!!!

Beitrag von Angelfrank80 »

Hallo,
ich habe meinen Gartenteich (ca. 30 ccm) leer gemacht und gründlich gereinigt, möchte ihn jetzt als Pool nutzen .Wollte jetzt wissen ob ich meine Teichpumpe (ca. 12 ccm/h) mit meiner filteranlage (Kiesfilter und Mattenfilter) weiter dafür nutzen kann? Ich besitze auch noch einen UV-Klärer passend dazu. Hab mir jetzt auch noch All-In-one Mulitaps zugelegt.
Meind ihr das funktioniert ?????? :oops:
Benutzeravatar
Düse
Beiträge: 160
Registriert: 21.05.2005, 20:34
Wohnort: NRW

Beitrag von Düse »

Hallo,
ehrlich gesagt Nein.
Mit einem Kiesfilter und Matten wird das meiner Meinung nach gar nichts werden,da das Filtermaterial viel zu grob ist.
Zudem ist eine Filterpumpe für Teiche nicht für Poolwasser geeignet (Chlor).
Die allermeisten Teichpumpen sind für eine Literleistung/h ausgelegt bringen aber bei weitem nicht den Druck um einen Pool-Sandfilter mit 0,4 - 1,2 mm Körnung zu betreiben.
Wie gesagt dieses ist meine Meinung.
Gruß Düse
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3854
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo ,

stimme düse voll zu....
teichtechnik ist was anderes wie schwimmbadtechnik.
du kannst zwar die UV-c lichanlage weiternutzen aber den rest nicht.
das wasser wird nie klar bei der filtertechnk.

mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten