Solarheizsystem

Beckenkörper, Bauweise, Abdichtung (Folie Polyester etc.), Fliesen, Beton-Sanierung, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
riny
Beiträge: 2
Registriert: 04.01.2007, 17:34
Wohnort: Oberhonnefeld-Gierend

Solarheizsystem

Beitrag von riny »

Hallo Leute,
ich bin neu hier im Forum und auch neu in das Swimmingpool metier.
Ich habe voriges Jahr ein Haus gekauft wo auch ein Pool (Aufstellbecken) zum Inventar gehört. Dazu gehört auch noch ein Sonnenkollektor "Sunny Max" der Fa: Fafco Schweiz. Jetzt habe ich schon voriges Jahr festgestellt das der Kollektor 5 Löcher hat. Das heißt, aus 5 Kanäle spritzt Wasser.
Meine Frage, gibt es eine möglichkeit dieser Löcher abzudichten (zu Zukleben) oder ist dieser Kollektor endgültig kaput? Ich habe schon mal die Fa: Fafco angeschrieben, weil in der Anleitung Rede ist von einen Reparatur-Set, aber dieser Firma antwortet nicht.
Ich würde mich über Tips und/oder Ratschläge von Eure Seite sehr freuen.

Grüße Riny
Riny
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3854
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo riny,

rep. set ... dann sollte es klebbar sein, also pvc. tangit und ein stück pvc -fole an den kollektor kleben einige tage ( bei >15°C ) warten und leicht daran ziehen, wenn fest , dann gut - wenn ab, dann folgendes ausprobieren ....
in der regel ist es jegdoch ein PP oder PE, welches nur durch wärme ( heißen lötkolben o.ä. ) wieder zu verkleben ist. man hat aber schneller mehr löcher dirn als vorher.
wenn es ein kollektor ist, dann ausbauen und probieren, den kannst du ev. immer noch wegschmeißen.

mit freundlichen grüßen
Axel
riny
Beiträge: 2
Registriert: 04.01.2007, 17:34
Wohnort: Oberhonnefeld-Gierend

Beitrag von riny »

Hallo Axel,

vielen Dank für Dein Antwort. Werde Deinen Tips mal ausprobieren. Mal schauen was passiert.

Grüße Riny
Riny
Antworten