Einbau-UWS

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
knijen
Beiträge: 3
Registriert: 22.03.2007, 10:02

Einbau-UWS

Beitrag von knijen »

Guten Tag,
ich bin seit kurzem auch stolzer Besitzer eines Stahlwand-Pools in ovaler Bauform.
Da ich hoffe das Becken in der Osterzeit aufbauen zu können,brauche ich nun mal einen Rat von Experten.
Ich habe die seitlichen Stützmauern bereits fertig und in diesen die Öffnungen für die beiden Scheinwerfer freigelassen.
Nun mache ich mir Gedanken wie ich die Öffnungen für die Scheinwerfertöpfe nachher aus der Stahlwand herausschneide ohne dabei zuviel auszuschneiden.
Kann mir diesbezüglich jemand helfen ?
Danke im voraus

Gruss knijen
Werner
Beiträge: 4
Registriert: 22.03.2007, 08:59
Wohnort: Innsbruck
Kontaktdaten:

Beitrag von Werner »

Hätte der Einbautopf nicht an den Pool angeflanscht gehört?
Wenn nicht, dann könntest Du ja eventuelle mit klopfen die Hohlkammer ausfindig machen und dann ein Loch bohren.

Mit einer Stichsäge sofern das noch irgendwie geht dann das Loch erweitern.

Aber ich glaub da hast nen Aufbaufehler gemacht.
knijen
Beiträge: 3
Registriert: 22.03.2007, 10:02

Beitrag von knijen »

Hallo Werner,
erstmal danke für Deine Antwort.
Ich habe die Stahlwand aber noch garnicht aufgebaut.
Habe lediglich die Betonplatte und die beiden Stützmauern auf den Längsseiten errichtet.
Die Öffnungen in der Betonwand sind so gross das ich die Scheinwerfertöpfe noch um ca. 2-3 cm bei Bedarf verschieben kann.
Meine Frage bezog sich darauf das wenn ich die Stahlwand nun aufbauen
will muss ich ja anschliessend die Ausschnitte für die UWS schneiden.
Dabei ist ja äusserte Vorsicht geboten,denn wenn ich mich dabei verhaue,d.h. versehentlich zu gross ausschneide kann ich die Stahlwand wegschmeissen.
Darum wollte ich einen Rat haben wie ich da am besten vorgehe.
Bin für weiteren Tips sehr dankbar.
Gruss knijen
Werner
Beiträge: 4
Registriert: 22.03.2007, 08:59
Wohnort: Innsbruck
Kontaktdaten:

Beitrag von Werner »

Achso ich dachte Du hast die Töpfe eingemauert :) :oops:
Nun da Du ja dann in der Betonwand grosse Löcher hast, kannst Du den Scheinwerfer ja aufzeichnen und dann mit einer Stichsäge die Löcher ausschneiden.

Nur solltest dabei bedenken, dass die Teile noch befestigt werden müssen. Ist bei dem Set keine Schablone oder sowas dabei?

Wenn nein, dann mach Dir eine ;)
knijen
Beiträge: 3
Registriert: 22.03.2007, 10:02

Beitrag von knijen »

Nein leider keine Schablone dabei.
Werde mir wohl doch selber eine anfertigen müssen.
Gruss knijen
Mosch1
Beiträge: 317
Registriert: 06.07.2005, 21:25

Beitrag von Mosch1 »

hallo,da muß doch eine anleitung dabei sein.dort steht doch drin,wie groß der durchm.ausgeschnitten wird.bei mir waren es 24 cm.kannst du nicht die blende die von innen im pool aufgeschraubt wird als schablone benutzen?

MFG
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo zusammen,

da ist keine auf / einbauanleitung bei ...

schau mal auf meine HP..../ technil / zubehör oder unter schlagwörter da findest du was du suchst.


mit freundlichen grüßen
Axel
Mosch1
Beiträge: 317
Registriert: 06.07.2005, 21:25

Beitrag von Mosch1 »

hallo axel,
wieso ist da keine Aufbauanleitung bei? Bei mir aber schon.Habe Strahler 300 W von Swimtec.Viell.sollte man dann auch den ganzen Kram zurückgeben,wenn keine Anleitung dabei ist. Ich hatte zwar eine, aber sie hatte in Verständlichkeit ein mangelhaft.

MFG
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo mosch,

bei den besseren ist schon eine bei ...
was mich aber nicht ( mehr ) wirklich interessiert.

mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten