Stein zwischen Folie und Stahlbecken

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
maec
Beiträge: 2
Registriert: 15.04.2007, 08:46

Stein zwischen Folie und Stahlbecken

Beitrag von maec »

Hallo Leute,
brauche dringend euren Rat.

Habe letzte Woche meinen neuen Stahlwand-Oval-Pool (5*3*1,50m) aufgestellt und heute bemerkt, dass ca. 5 cm unter der Einlaufdüse ein paar Steine sind. Die müssen wahrscheinlich reingekommen sein, als ich die Poolrundungen mit Beton hinterfüllt habe (Loch in Stahlwand war schon offen, Folien noch nicht ausgeschnitten).

Meine gedachte Vorgehensweise:
Ablassen des Wassers bis zu den Steinen. Aushängen der Folien in dieser Rundung und Steine herausholen (dabei muss einer im Pool sein und Steine fixieren). Folie wieder einhängen.

Kann ich dass so machen, oder kann ich die Folie bei gefülltem Becken nicht mehr wieder einhängen?

Hat vielleicht einer eine bessere Lösung ohne das gesamte Wasser ablassen zu müssen?
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo meac,

na ja fast ... wasser ablassen bis fast zu den steinen .... adnn mit einem staubsauger und der teppichdüse ganz vorsichtig die steine aussaugen.

anders wirds nichts, weil die steine ( sand ) immer tiefer rutscht, wenn du die hand zwischen filie und blech schiebst.

mit freundlichen grüßen
Axel
maec
Beiträge: 2
Registriert: 15.04.2007, 08:46

Beitrag von maec »

Herzlichen Dank Axel!!!!

Hat bestens geklappt. Jetzt kann ich wieder ruhig schlafen!
Antworten