4in1 Chlotabletten; was haltet ihr davon?

Wasserprobleme, Wasserchemie, Wasserpflegemittel, Desinfektion mit Chlor oder Brom, alternative Desinfektion z.B. mit Sauerstoffpräparaten etc.

Moderator: Amateur

Antworten
kukaburra
Beiträge: 78
Registriert: 30.07.2006, 20:11

4in1 Chlotabletten; was haltet ihr davon?

Beitrag von kukaburra »

Hallo!

Habe letztes Jahr Chlorgranulat, Algenvernichter und n bissel PH-Minus gehabt. Da ich dieses Jahr es mal mit Chlortabletten versuchen wollte, da wir jetzt einen tollen Dosierspender haben, habe ich mich mal umgeschaut.
Da bin ich auf Multitabs, 4in1 oder sogar 5in1 Tabletten gestossen. Macht das Sinn?Angeblich sollen das hier die Eigenschaften einer 5in1 Tablette sein:
1·desinfiziert und zerstört Bakterien, Viren und Mikroorganismen.
2·flockt und filtert Unreinheiten aus
3·zerstört Algen und verhindert Algenbildung
4·PH Stabilisierend
5·sorgt für azurblaues Wasser
Heißt das ich brauch kein Algizid mehr?(Habe mir erst letzte Jahr ne Pulle LV-Exal gekauft<- Danke nochmal an Axel ist echt n Super Zeug, aber sau teuer :( !!!)


Kann man überhaupt mit Chlortabletten eine Stoßchlorung machen?

Viele Grüsse aus dem immer sonniger werdenden Niedersachsen :lol:
Micha
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo micha,

garnichts auf dauer, weil die enthaltenen produkte einen all. bedarfsdurchschnitt darstellen und dieser trifft selten zu.
so wird / kann es passieren, das du z.b. zu viel clor im wasser hast, dafür der ph-wert zu hoch ist. oder umgekehrt.

mit einzelkomponenten kannst du gezielt auf deinen bedarf dosieren.
für den urlaub ist das schon nutzbar.

mit freundlichen grüßen
Axel
melpool hilfe
Beiträge: 1195
Registriert: 30.09.2005, 21:39
Wohnort: 31559 Hohnhorst
Kontaktdaten:

Beitrag von melpool hilfe »

Hallo Micha,

diese Multitabs sind schon okay für die meisten Schwimmbadbesitzer, die sich nicht so sehr mit der Wasserpflege auseinandersetzen wollen. Ob sie nun als 4, 5 oder 6 oder gar 7-Funktions-Tabletten verkauft werden, ist eher eine Marketingfrage....

Die Kern-Bestandteile sind:
- Chlor
- Chlor-Stabilisator
- Algizid
- Flockmittel

Man kann dann nach als Funktion hinzurechnen: azurblaues Wasser usw.....

pH-Stabilisierend heißt nicht, dass man den pH-Wert nicht mehr überwachen/regeln muß, im Gegenteil: das Hauptproblem bei der Wasserpflege ist immer wieder ein zu hoher pH-Wert!!!!

Auch eine Stoß-Chlorung kann nur mit einem separaten Produkt erfolgen, achte darauf, hierfür ausschließlich Calciumhypochlorit zu nehmen, KEIN organisches Chlorgranulat; Natriumdichlorisocyanurat (wegen der Cyanursäure-Problematik)!

Gruß Ulli K.
Uwe Kreitmayr
Beiträge: 915
Registriert: 16.03.2005, 11:53
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Uwe Kreitmayr »

Hallo Micha,

seit 10 Jahrenschmeiß ich irgendwelche Pülverchen und Tröpfen in das Pool. Im letzten Sommer habe ich im Urlaub multibloc 600 gr Bayrol eingesetzt.
:oops: :oops: :oops: Wir hatten noch nie so tolles Wasser :oops: :oops:

MfG
uwe
kukaburra
Beiträge: 78
Registriert: 30.07.2006, 20:11

Beitrag von kukaburra »

Hallo Ulli!

Warum sollte ich Calciumhypochlorit nehmen und kein organisches Produkt? Das ist, so wie ich das verstanden habe auch nur auf eine Stoß-Chlorung bezogen oder???
Was ist die Cyanursäure-Problematik?

Gruß
Micha
melpool hilfe
Beiträge: 1195
Registriert: 30.09.2005, 21:39
Wohnort: 31559 Hohnhorst
Kontaktdaten:

Beitrag von melpool hilfe »

Hallo Micha,

auch für Dich nochmal:

Nur auf die Stoßchlorung bezogen gilt die Aussage: keine organische Chlorverbindung nehmen, sondern besser: Calciumhypochlorit.

Grund bei der Stoßchlorung mit org. Chlorverb. (Natriumdichlorisocyanurat) kommt unnötig viel Cyanursäure ins Wasser. Das kumuliert sich dann sehr schnell und "über-stabilsiert" das Chlor dann bei Gehalten von mehr als 50 ppm (mg/l), will heißen: deaktiviert das Chlor.

Schau auch mal in die Suchfunktion unter "Cyanursäure". Da dürften mittlerweile genügend Fundstellen auftauchen.

Gruß Ulli K.
scotty
Beiträge: 27
Registriert: 08.05.2006, 10:57

Beitrag von scotty »

Hallo,

ich nehme jetzt seit ca. 2 Jahren Multitabs und bin super zufrieden damit. Was ich gelegentlich benötige ist ein PH-Wert Heber. Aber ansonsten kein Algenmittel oder Fockmittel.

Habe gerade wieder 10 KG von den Tabs gekauft. Auch meine Freunde nutzen die Teile und sind super zufrieden.

Gruss
Scotty
Antworten