Wie entleere ich mein Becken

Beckenkörper, Bauweise, Abdichtung (Folie Polyester etc.), Fliesen, Beton-Sanierung, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
atsche
Beiträge: 24
Registriert: 22.10.2006, 12:19

Wie entleere ich mein Becken

Beitrag von atsche »

hallo Fachleute und Laien hab da mal folgendes Problem Ich wollte mit Hilfe meiner Umwälzpumpe mein Schwimmbecken entleeren.Habe deshalb den Schalter auf Entleeren gestellt und angemacht und wollte mit dem Saugbesen das Becken leerpumpen. Leider ohne Erfolg. irgendwie krieg ich die Luft nicht raus .Ein Entlüftungsventil hat die Pumpe nicht(Pentair Water). Wer kann mir da weiterhelfen. Gibt es da ev. einen Trick?
Stef
Beiträge: 72
Registriert: 04.05.2006, 16:11
Wohnort: Jever an der Nordsee
Kontaktdaten:

Beitrag von Stef »

Du kannst selbstverständlich nicht den leeren Saugschlauch in das Becken halten. Am besten den Saugschlauch unter einen Wasserhahn halten, bis er randvoll ist, mit der Hand draufhalten und unter Wasser wieder loslassen, so dass das Wasser im Schlauch bleibt. Danach sollte es klappen.
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo ihr beiden,

der schlauch ist nie leer ... entweder ist luft drin, dann zieht die pumpe nicht, oder es ist wasser drin, dann gehts gut mit dem saugen.

dann aber nicht über entleeren, sondern über rückspülen ( wenn das wasser halbwegs sauber ist).

einfach den saugschlauch montieren und stück für stück unterwasser drücken dann füllt er sich auch .... TIP --> am ende kommt ein schluck wasser aus dem schlauch ... den ausnutzend den schauch auf die saugplatte oder in den skimmer stöpseln.

mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten