Sandfilter

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
Asterix1976
Beiträge: 12
Registriert: 13.05.2007, 12:28

Sandfilter

Beitrag von Asterix1976 »

Hy ,


habe jetzt ne sandfilteranlage geschenkt bekommen die ist schon 10 jahre alt oder älter ( aber sie funktioniert hoffe ich ,also pumpen tut sie )
Habe zwar schon die firma kontaktiert da wo der filter her ist ( laut aufschrift )aber die melden sich nicht !!Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen !!!!!

Also mal zu den Daten Filteranlage crn 40B

Quarzsand ( aber welche Grösse)
Filterfläche 0.196 Qm
Geschwindigkeit 41 m/h
Leistung 8 Kubikmeter /h
Förderhöhe 4m
Zulässiger druck 2 bar
Kesselinhalt 60l

6 Wege-ventil Filtern,Entleeren,Geschlossen,Rückspülen,Zirkulieren,Nachspülen

Leider habe ich keine Ahnung was rückspülen oder nachspülen ist ....(hat sich erledigt )

Wo knn ich erkennen was normal druck ist ?
oder wlcher Quarzsand rein kommt 0,4-0,8 oder 0,8-1,2 langt der für einen pool mit 10000 l und eventuel für 12qm absorber orhr auf einer höhe von 2,40 !!?
Kann ich Ihn 12 Meter vom pool wegstellen ,dann steht er wenigstens in der garage !!!
Über jede hilfe wäre ich dankbar


Danke


Andy

Wie gut ist der filter ( ich weiss das ers bessere gibt ) :roll: :roll:
melpool hilfe
Beiträge: 1195
Registriert: 30.09.2005, 21:39
Wohnort: 31559 Hohnhorst
Kontaktdaten:

Beitrag von melpool hilfe »

Hallo Asterix,

schau mal unter der Suchfunktion dieses Forums, da findest Du alles zu Deinen Fragen!

Gruß Ulli K.
Asterix1976
Beiträge: 12
Registriert: 13.05.2007, 12:28

Beitrag von Asterix1976 »

ja ich lese schon seit 1 woche bei euch so alles durch was mich intressiert ,aber ich finde keine genauen antworten auf meine frage ;

ist diese filteranlage was .....
wieviel sand kommt da rein steht zwar 60liter drauf aber das ist ne kugel wo man in der mitte auseinander schrauben kann ,da passen keien 60 liter sand rein,kann mir den keiner weiterhelfen .....welcher sand kommt da rein wie kann ich das herausfinden ........die pumpe hat auch keien vorfilter sollte man einen hinmachen wenn ja wie oder was wie gesagt der ist bestimmt schon 10-15 jahre alt .......habe ich geschenkt bekommen

Naja ein versuch war es mal wert

aber vielen dank

Andy
:cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:
Uwe Kreitmayr
Beiträge: 915
Registriert: 16.03.2005, 11:53
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Uwe Kreitmayr »

Hallo Andy,

deine Fragen lauten:
Wo knn ich erkennen was normal druck ist
Tut mir leid, kann nicht erkennen was du wissen willst.
wlcher Quarzsand rein kommt 0,4-0,8 oder 0,8-1,2
Bei der Auswahl würde ich 0,4-0,8 nehmen. Wenn dann Sand in das Becken kommt war er zu fein :evil:
langt der für einen pool mit 10000 l und eventuel für 12qm absorber orhr auf einer höhe von 2,40 !!?
der langt
Kann ich Ihn 12 Meter vom pool wegstellen ,dann steht er wenigstens in der garage !!!
Ja, solltest nur zum Anschließen keinen 1/2 Zoll Gartenschlauch verwenden.

MfG
uwe
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo asterix,

durchmesser 40 cm mittig mit / jede menge ) schrauben verschraubt ? weiß ? ... das ist ein MTH .... bei 40cm durchmesser füllst du so viel sand in die untere halbkugel bis diese voll ist. ca. 50 kg ( nicht liter ) = 2 sack.
quarzsandkörnung wäre im bereich 0,6 -1,2.

deine pumpe mit 8 m³/h bei 4 m könnte zu groß sein. 8 m³/h bei 8 m wäre besser.
die erste fördert bei einer geringeren förderhöhe weit mehr wasser wie die zweite. das könnte zu problemen in der rückhaltemenge führen ( reinigungseffekt ).

mit freundlichen grüßen
Axel
melpool hilfe
Beiträge: 1195
Registriert: 30.09.2005, 21:39
Wohnort: 31559 Hohnhorst
Kontaktdaten:

Beitrag von melpool hilfe »

Hallo Axel,

soweit ich Asterix verstanden habe, hat seine Anlage (oder auch nur die Pumpe) eine Kapazität von 8 m³ bei 4 m WS.
Das entspricht dann vielleicht 4 m³ bei 8 m WS (je nach Pumpe unterschiedlich)

Die Pumpe mit 8 m³ bei 8 m WS hat dann vielleicht 11 m³ bei nur 4 m WS.

Gruß Ulli K.
Asterix1976
Beiträge: 12
Registriert: 13.05.2007, 12:28

Beitrag von Asterix1976 »

Hy ,

vielen Dank für eure Hilfe und ratschläge ,habe gerade mal gemessen ( durchmesser) ich komme auf einen Durchmesser von 50 cm ....was für unterscheid sind dann die 10 cm ( bessere filterleistung oder ??)
Also die halbkugel einfach aufschrauben und die unter kugel mit sand komplett füllen !!! ok das werde ich mal nächste woche machen ...


vielen Dank


ANdreas
Mosch1
Beiträge: 317
Registriert: 06.07.2005, 21:25

Beitrag von Mosch1 »

Danke Ulli,
habe mich vor einigen Wochen auch mal mit dem Thema Pumpenleistung beschäftigt und habe nach Axels Antwort gedacht, daß ich es immer noch nicht kapiert habe.Aber er hat sich wohl vertan. Dann bin ich doch nicht so dumm.

MFG
Asterix1976
Beiträge: 12
Registriert: 13.05.2007, 12:28

Beitrag von Asterix1976 »

hallo,

also habe mal mth angeschrieben wegen dem filter aber leiter bekomme ich keine antwort ,kann den mirkeiner sagen welcher filter das genau ist !!??? ich bräuchte dichtungen für pumpe ... ist ein runter kessel mit 50 cm druchmesser und unter dem kessel in einem weisen gehäuse ist die druckpumpe....

ich bekomm das *zensiert* ding einfach nicht dicht , was passiert eigentlich wenn ich die absaugung im becken mit der hand zuhalte ,( da dürfte er keien luft ziehen oder) . macht eigentlich so ne sandfilteranlage geräusche ausser pumpe ,,, bei mir platschert es immer im runden kessel ist das normal !!!!


danke

Andreas
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo andreas,

pumpe unter der unterseite der filteranlage ?????
das ist ein anderes model .... bilder sagen mehr als tausend worte.....

denke mal ... kauf dir was vernünftiges.

mit freundlichen grüßen
Axe
Asterix1976
Beiträge: 12
Registriert: 13.05.2007, 12:28

Beitrag von Asterix1976 »

ja ,das haben wir ja vor aber möchte gerne vorher etwas herumprobieren und wie ich das am besten stelle in der garage ,, wie gesagt haben vorerst noch nen qick pool mit 9 kupik , es kommt schon noch was vernünftiges aber erst im früjahr nächsten jahres , müssen noch ein wenig sparen !!??

Ich wollte ienfach nur ein wenigtüffteln ....bilder kommen heute abend von der sandfilteranlage


tschau danke
Asterix1976
Beiträge: 12
Registriert: 13.05.2007, 12:28

Beitrag von Asterix1976 »

So hab mal bild gemacht ich hoffe es geht alles ,da ich das das erste mal gemahct habe :( :( :(

Also und was sagt Ihr was könnte das sein ... unter der kugel befindet sich die pumpe in dem weisem gehäuse wo der Blaue schlauch rein geht

Ne geht leider nicht ich brings nicht hin ,wer intresse hat den schicks ich per mail ist das ok ....





Danke


Andreas
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo andreas,

bild ? auf welchem server?

hänge es mal an eine mail an mich.

mit freundlichen grüßen
Axel
Asterix1976
Beiträge: 12
Registriert: 13.05.2007, 12:28

Beitrag von Asterix1976 »

so ,also habe was gefunden ist ein b.kern von zodiac Sandfilter vorgänger von spn 40 ..wie ist der so ?

Jetzt noch ne frage .. kann man da eigentlich noch ne andere pumpe anschliesen die selbstansaugent ist ( die wo dran ist ist nicht selbstansaugend) .welche sollte ich da dran machen möchte sie ab nächstes jahr nur als ersatz und als solar pumpe nehmen ....
Da ich nächstes frühkahr mich an werk mache und den 6*1,50 pool in den garten baue und dann ne gute filteranlage brauche ..
Welche Pumpe sollte ich da nehmen ,von dem sandfilter die angaben habe ich oben schon gemacht , Sand ist ungefähr 40 kg drin nicht ganz halb voll ,meint ihr ich kann da mehr rein machen .......


so also besten dank für eure hilfe


Andy
Antworten