Pumpe aus - Wasser drückt aus Filter zurück in den Pool...

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
floeppchen
Beiträge: 3
Registriert: 27.05.2007, 11:40
Wohnort: Siegburg

Pumpe aus - Wasser drückt aus Filter zurück in den Pool...

Beitrag von floeppchen »

Hallo zusammen,

wir haben letztes Jahr ein Haus gekauft und im Garten haben wir einen großen Pool (65 m³). Nun habe ich ein (hoffentlich) kleines Technikproblem:

Wenn ich die Pumpe (swim tec 14?) mit 6-Wege-Ventil ausschalte drückt mit ziemlichen Druck oft Wasser durch den Skimmer zurück in den Pool. Manchmal so stark, dass eine hohe Fontäne aus dem Skimmer heraus schießt. Mit dabei Tannennadeln, kleine Blätter etc., aber kein Sand.

Wenn ich die Pumpe wieder einschalte, braucht es einige Sekunden, bis wieder Wasser durch den normalen Kreislauf in den Pool gepumpt wird. Ich habe daher die Vermutung, dass der gesamte Wasserinhalt des Sandfilters (100 kg Sandinhalt) beim Ausschalten der Pumpe in den Pool zurück drückt.

Das Sieb in der Pumpe habe ich gereinigt, Spülen- und Nachspülen mache ich auch regelmäßig, die Filteranzeige steht im grünen Bereich, habe auch den Sandfilter entlüftet (war viel Luft drin).


Woran kann das liegen? Freue mich auf den einen oder anderen Tipp.


Viele Grüße aus dem Rheinland

Michael
Uwe Kreitmayr
Beiträge: 915
Registriert: 16.03.2005, 11:53
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Uwe Kreitmayr »

Hallo Michael,
habe auch den Sandfilter entlüftet (war viel Luft drin).
im Kessel ist Luft, Pumpe ein > Wasser wird in den Kessel gedrückt > Luft wird im Kessel verdichtet, Pumpe aus > verdichtete Luft expandiert und drückt das Wasser wieder aus dem Kessel.
Über die Saugleitung und Vorfilter ist der Widerstand geringer als über Filtersand und Rücklaufleitung > also kommt das Wasser aus dem Skimmer.

MfG
uwe
dark alex
Beiträge: 13
Registriert: 28.05.2007, 13:25

Beitrag von dark alex »

Klingt ja logisch, aber er sagt doch er hats entlüftet.

Ich verstehe es so, dass es immernoch passiert.

Wenn also keine Luft mehr drin ist, was soll dann noch expandieren...
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo,

es ist halt noch luft im kessel.... zum beispiel dur luft im schlauch beim bodensaugen.


mit freundlichen grüßen
Axel
Uwe Kreitmayr
Beiträge: 915
Registriert: 16.03.2005, 11:53
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Uwe Kreitmayr »

Hallo Alex,

kann mir z.B. vorstellen, dass der Filter über der Wasserlinie steht und durch eine kleine undichte Stelle bei Pumpe aus Luft saugt.
Oder die Saugleitung eine undichte Stelle hat und bei Pumpe ein Luft zieht.

MfG
uwe
dark alex
Beiträge: 13
Registriert: 28.05.2007, 13:25

Beitrag von dark alex »

Achso dass also schonwieder luft drin ist.

Jo ok das kann sein.

Zur Luft hab ich nochne Frage:
NAch dem Bodensaugenbläst unser filter paar minuten lang leicht (minimal) wasser wieder durch den skimmer zurück. (und trotzdem aber auch richtig)

Kurz drauf bildet sich im Skimmer ein strudel, durch den er Luft saugt. 30 Minuten später läuft alles normal.
Kann das auch irgendwie was mit de rLuft im Filterkreis zu tun haben?
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

@ uwe,

wenn er luft ziehen würde, würde bei stillstand der pumpe irgendwo eine nasse / feuchte stelle sein ( nicht immer - weil zu tief ).
dann würde sich die luft im vorfilter sammelt.

mit freundlichen grüßen
Axel
floeppchen
Beiträge: 3
Registriert: 27.05.2007, 11:40
Wohnort: Siegburg

Beitrag von floeppchen »

Vielen Dank für eure Hilfe (besonders an Uwe).

Ich habe das Problem in den Griff bekommen, indem ich einen kompletten neuen Schlauch zwischen Skimmer und Pumpe angeschlossen habe. Wahrscheinlich war der Schlauch zwar noch wasserdicht, aber nicht mehr luftdicht, sodass die Pumpe Luft mit ansaugen konnte.

Viele Grüße aus dem Rheinland

Michael
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo michael,

hättest du lieber ein rohr genommen.

Axel
Antworten