Brauche Hilfe zwei verschiedenen Testergebnissen bei Clor

Wasserprobleme, Wasserchemie, Wasserpflegemittel, Desinfektion mit Chlor oder Brom, alternative Desinfektion z.B. mit Sauerstoffpräparaten etc.

Moderator: Amateur

Antworten
Angelj
Beiträge: 1
Registriert: 27.05.2007, 16:12

Brauche Hilfe zwei verschiedenen Testergebnissen bei Clor

Beitrag von Angelj »

Hallo,
seit gestern sind wir Besitzer eines Quickup Pools. :D

Und bei der Messung ist mir etwas Komisches aufgefallen. :shock:

Ich habe zwei verschiedene Tester,

den mit den Tabletten, wo man einmal Chlor und einmal Ph-Wert messen kann und dann noch die Teststreifen.

Aus Gaudi hab ich mal beide Tests gleich hintereinander durchgeführt und bin zu zwei verschiedenen Testergebnissen bkommen. :roll:

Bei dem Test mit den Tabletten, haben wir einen normalen PH-Wert, jedoch einen Chlorwert von 3,0. :shock:

Beim Teststreifentest, ist der Chlorwert 0,5 und der PH-Wert ist erhöht. :?

Wem soll man jetzt glauben, bin jetzt verunsichert. Ab wann ist was gesundheitsschädlich? :roll:

Es kann ja nicht sein, dass bei den Tests zwei verschiedene Messungen rauskommen. Wie gesagt, bin jetzt verunsichert.

Zweite Frage, wielange braucht Chlor bis er sich wieder auf normal abbaut? Die erste Chlorung war nach Empfehlung eine Shock-Chlorung. Dann haben wir noch das Algenzeugs rein und PH-Minus.....

Wer kann mir blutigen Anfänger und Erstbesitzer eines Pools 3,66 x 0,76 m helfen.

Liebe Grüße
Angelj

Freu mich über jede Antwort.
Uwe Kreitmayr
Beiträge: 915
Registriert: 16.03.2005, 11:53
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Uwe Kreitmayr »

Hallo Angelj,

Chlor verbraucht sich z.B. durch ungewaschene Körper, Sonneneinstrahlung und Themperatureinfluss (letzters glaube ich nur).

Antwort nicht möglich, bei jedem Pool anders, bei unserem Pool 0,3mg/l am Tag.

Ph 6 -8 und 5mg/l sollte ein Gesunder schon aushalten.
Es kann ja nicht sein, dass bei den Tests zwei verschiedene Messungen rauskommen.
Doch. Hast du die Gebrauchsanweisung eingehalten.

Frag mal in der Nachbarschaft ob jemand noch einen Test hat und probier den aus.

MfG
uwe
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo angel,

zu den teststreifen .... ist genauso richtig wie finger ins wasser stecken und werte ablesen...... oder würfeln.

die DPD tester sind mit den pillen in den alu-blistern (?) am genausten.
( ausreichend für den hausgebrauch ).

mit freundlichen grüßen
Axel
calimero
Beiträge: 155
Registriert: 01.05.2006, 11:11

Beitrag von calimero »

aber bei den Test Tabletten in den Alu Streifen gibts auch große Qualitätsunterschiede. Die wo die Tabletten genau eingepasst sind ins Alu taugen nicht viel, nehmen leicht Wasser durchs Alu auf und saugen sich voll. Und die Messwerte des ph wirken zu hoch "verdünnt". (hab ich mal bei ebay gekauft, nie wieder)

Viel besser sind die wo die Tabletten in der Alufolie noch Luft haben. Meine Erfahrung jedenfalls
melpool hilfe
Beiträge: 1195
Registriert: 30.09.2005, 21:39
Wohnort: 31559 Hohnhorst
Kontaktdaten:

Beitrag von melpool hilfe »

Hallo,

sowohl bei den Teststreifen als auch bei den Tabletten gibt es inzwischen leider qualitativ schlechtere "Nachbauten", die meist über Massenvertriebs-Schienen wie Baumärkte usw. vertrieben werden.

Ohne hier jetzt Namen nennen zu wollen, kann man strategisch wie folgt richtig einkaufen:

- Meist weiß ein Schwimmbad-Fachhändler mehr über die Produkte als ein Baumarkt und reagiert schneller auf Probleme, als dies ein Baumarkt tun könnte.

- Beim Einkauf dieser Produkte nach solchen von "bewährten, alten" Herstellern fragen, und man ist auf der sicheren Seite.

Bei jeweils "guten" Produkten sind Pooltester generell deutlich genauer als Teststreifen. Teststreifen sind eben halt billiger und schneller ablesbar, aber was hilft das, wenn man ein genaues Ergebnis haben will?

Wenn Du es ganz genau haben willst, gibt es dafür auch Photometer, jedoch erst ab ca. € 160,-

Gruß Ulli K.
Uwe Kreitmayr
Beiträge: 915
Registriert: 16.03.2005, 11:53
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Uwe Kreitmayr »

Hallo calimero,

durch das Alu geht kein Wasser es sei den Alu hat ein Loch.

Ich kaufe direkt bei einem deutschen Hersteller, heißt wohl Lovi007 oder so :roll:

5 Jahre haltbar, Großpackung kaufen und mit den Nachbarn teilen.


@Ulli

Photometer für 160 und auch gut? Wo ?


MfG
uwe
calimero
Beiträge: 155
Registriert: 01.05.2006, 11:11

Beitrag von calimero »

diese taugen nix:

http://cgi.ebay.de/10-Testtabletten-fue ... dZViewItem

diese sind sehr gut:

http://cgi.ebay.de/Pooltester-Test-Kit- ... dZViewItem

(nur auf die Verpackung bezogen-- welche erfahrung ich gemacht habe)
froschkoenig
Beiträge: 3
Registriert: 29.05.2007, 08:16

Beitrag von froschkoenig »

Hallo,
ich habe auch immer Schwierigkeiten beim Ablesen der Werte, aber was ist denn von diesem Teil zu halten:

http://cgi.ebay.de/Analogmessgeraet-fue ... dZViewItem

Taugt das was, oder ist hier das Messergebnis auch nicht besser als würfeln?

Gruß,
Christoph
Benutzeravatar
Andy1212
Beiträge: 370
Registriert: 04.02.2006, 14:12
Wohnort: 99848

Beitrag von Andy1212 »

Hallo


NIX. Kann man vergessen. Da bist Du mit einen Tester für 6€ besser beraten. Siehe etwas oben der Link von calimero
Oder Du kaufst gleich was richtiges wie das. :shock: http://www.freizeitanlagen24.de/produkt ... eisroboter :shock:
Hat natürlich seinen Preis aber wer es genau haben will gibt es nichts besseres.
Hatte auch fast alle Tester durch bis ich mir ein Photometer geholt habe.

MfG Andy
Antworten