Stahlwandbecken Materialstärke

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
stephan
Beiträge: 23
Registriert: 04.06.2007, 14:46

Stahlwandbecken Materialstärke

Beitrag von stephan »

Hallo,
ich beabsichtige einen Stahlwandpool (90/360) zu kaufen und ihn dann zu ca. 50 cm in den Boden einzulassen. Selbstverständlich mit Betonplatte
und Magerbetonhinterfüllung wie es sein soll. Jetzt stehe ich vor der Kaufentscheidung was für ein Pool es sein soll. Zur Wahl stehen ein Pool mit 0,7 Wandstärke und 0,6 Folie und einer mit jeweils 0,4 Wandstärke/Folie. Der Pool soll dann außen mit Paneelen verkleidet werden. Jetzt meine Frage: Wie wichtig ist die Mateialstärke? Am Preis soll es nicht liegen dazwischen liegen ca. 50 Euro.
Danke für eure Hilfe!
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo stephan,

ich rate dir zum ersten .... 0,7 stahlwand; 0,6 folie.


mit freundlichen grüßen
Axel
stephan
Beiträge: 23
Registriert: 04.06.2007, 14:46

Beitrag von stephan »

Hallo Axel, danke für den Rat, ich habe ihn befolgt.
Jetzt habe ich noch ein paar Fragen zum Einbau.
Wie tief sollte das Becken max. im Erdreich versenkt werden und was für einen Beton nimmt man für die Grundplatte?
Wieviel Magerbeton brauche ich grob geschätzt für die Hinterfüllung?
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo stephan,

also ein 90 cm becken einen meter einbuddeln ist nonsens ...
also so tief wie du möchtest ....
magerbeton ( c 12/15 ) bodenplatte ca. 10 cm also ca. 1 m³.

mit freundlichen grüßen
Axel
stephan
Beiträge: 23
Registriert: 04.06.2007, 14:46

Isolierung?

Beitrag von stephan »

Hallo Axel,
danke für die Tips bisher. Erdarbeiten sind gemacht, Bodenplatte ist fertig und jetzt wird der Pool aufgebaut.Soll ich eine Isolierung und ggf. was für eine einbauen? Ich habe geplant eine Solarheizung nachzurüsten.
Benutzeravatar
Düse
Beiträge: 160
Registriert: 21.05.2005, 20:34
Wohnort: NRW

Beitrag von Düse »

Hallo,
eine Isolierung für dich ist unsinn,wofür auch?
Gruß Düse
stephan
Beiträge: 23
Registriert: 04.06.2007, 14:46

Verkleidung mit Holzpaneelen?

Beitrag von stephan »

Hallo, ich möchte den Pool jetzt mit 19mm Nut und Feder Paneelen außen verkleiden. Wie wichtig ist dann die Magerbetonhinterfüllung noch? Eigentlich sollte doch durch das Holz genügend Stabilität errreicht werden, oder? Als Füllmaterial könnte ich dann Sand verwenden.
Fals Beton unabdingbar, bis zu welcher höhe unterhalb der Erdkante?
stephan
Beiträge: 23
Registriert: 04.06.2007, 14:46

Nochmal Isolierung

Beitrag von stephan »

Habe jetzt gelesen das eine Isolierung nach außen ganz wichtig um die Wassertemperatur zu halten da die Erdwärme nur ca. 14 grad beträgt.
Stimmt das und was für ein Material soll da verwendet werden im zusammenhang mit der Holzverkleidung?
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

man, man stephan,

das wird ja immer besser .... das holt erfüllt niemals die funktion des magerbetons.
wärmedämmung .... 90% des wärmeverlustes passiern über die schwimmbadoberfläche.

brauchst du noch ein argument ?

Axel
stephan
Beiträge: 23
Registriert: 04.06.2007, 14:46

Magerbeton nochmal

Beitrag von stephan »

Okay, hast mich überzeugt von der Notwendigkeit. Bis wie weit unter der Erdkante ist Pflicht? Wollte das Holz gerne ca.10 cm im Boden versenken.
Reicht dann Beton bis 10 cm unter der Kante?
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo stephan,

ich würde überhaupt kein holz unmittelbar an die stahlwand bauen, zumindest im erdreich nicht.
beton bis oberkante erdreich .... darüber holz ist OK.

mit freundlichen grüßen
Axel
McMuler
Beiträge: 58
Registriert: 27.01.2007, 14:18

Beitrag von McMuler »

Axel Zdiarstek hat geschrieben: ich würde überhaupt kein holz unmittelbar an die stahlwand bauen, zumindest im erdreich nicht.
Holz unter der Erde ist an sich kein Problem, solange es:

1.) vernünftiges Holz ist
2.) komplett in der Erde ist

Holz gammelt grundsätzlich direkt über dem Boden weg, da hier Feuchtigkeit UND Sauerstoffeintrag aus der Luft gegeben sind, solange es unter der Erde immer nass ist und keine Luft rankommt passiert da normalerweise nichts....

Aber Beton ist trotzdem die bessere Wahl...klar
Fatal error: Call to undefined function Denken() in /srv/www/httpd/phpbb/web/forum/showtopic.php on line 358
Warning: include(signatur.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory
stephan
Beiträge: 23
Registriert: 04.06.2007, 14:46

Beitrag von stephan »

Okay, habe jetzt folgendes gemacht. Beton bis ca. 15 cm unter der Kante Erdreich. Dann kommt ein Kreis Pflaster um den Pool. An den Pool dann 19 mm Paneele natürlich mit Holzschutz und Lasur behandelt. Da lasse ich dann 2 cm nach unten offen so das es keinen Kontakt zum Erdreich gibt.
Hoffe das dann alles so ist wie es sein soll.
stephan
Beiträge: 23
Registriert: 04.06.2007, 14:46

Wie lässt sich hier ein Foto einfügen?

Beitrag von stephan »

Hallo, ich würde euch gerne ein Bild von meinem mikttlerweile fertigen Pool zeigen. Wie bekomme ich das hier rein??
Danke schonmal
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo ,

da bin ich auch überfragt ....
geht wohl mit link zu einem eigenen bilderserver ....

mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten