Pumpe modifizieren ?!?

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
spinefix
Beiträge: 310
Registriert: 03.05.2007, 09:35

Pumpe modifizieren ?!?

Beitrag von spinefix »

Guten Morgen zusammen :D

Nachdem letzte Woche ein ganz schöner Sturm über meinen Pool drüber gerauscht ist und ich es leider zu spät geschafft habe die Plane drüberzumachen , hatte ich ein paar Tage später einen Heidenspass beim Bodensaugen :cry: Nach der Hälfte der Arbeit war mir das mit dem orginal Wasserschlauchanschliesbodensauger zu blöd und ich habe mit einer Gartenwasserpumpe einfach den Dreck mit Wasser rausgesaugt.

Jetzt meine Frage : Kann ich meine Gartenpumpe ( ich hab nämlich eine über! ) vor den Kartuschenfilter schalten und den Kartuschenfilter ausgeschaltet nur als Filter ohne Pumpe nutzen ? Die Gartenpumpe schafft 5 m³/h , das wären 1,7 m³/h mehr als bei der Kartusche :D und sollte das alles mit dem orginal Skimmer funktionieren und hält die Kartusche das aus oder zereist es die ?

danke und ich hatte gestern übrigens 25 °C
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo spinne,

ich würds nicht machen.
was solls bringen ? die 1,7 m³/h machen nur was beim bodensaugen.


mit freundlichen grüßen
Axel
spinefix
Beiträge: 310
Registriert: 03.05.2007, 09:35

Beitrag von spinefix »

Axel Zdiarstek hat geschrieben:hallo spinne,

ich würds nicht machen.
was solls bringen ? die 1,7 m³/h machen nur was beim bodensaugen.


mit freundlichen grüßen
Axel
hallo Axel !

Ich dachte halt durch den größeren Druck würde das Wasser stärker "vermengt" :cry:

Ich hab halt die Bedenken dass die kleine Pumpe es nicht schafft, evtl. nur die eine Seite des Beckens umwälzt. Oder wird durch die runde Form meines Quickies schon ein Kreislauf erzeugt ? :?
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

nö, nö ....

du musst die möglichkeitendes filters sehen, nicht die möglichkeiten der pumpe.
beides ist ein system und passt normalerweise zusammen ( fördermenge zum querschnitt ) . wenn du eine komponente änderst, verändern sich die ergebnisse ... zum positiveb oder wie hier zum negativen - heißt ev. schlechtere filterleistung.

mit freundlichen grüßen
Axel
lolli17
Beiträge: 24
Registriert: 03.06.2007, 08:46
Wohnort: im Badischen

Beitrag von lolli17 »

Hallo Spinne,
ich hatte ungefähr das gleiche Theater wie du, Schrottige Pumpe,Kartuschenfilter u.s.w. Das übliche Orginalzubehör halt. Bodensaugen war eine Qual :(
Ich habe mir jetzt eine Sandfilteranlage geholt und an den Skimmer angeschlossen...bekommst du recht günstig....keine Kartuschen mehr....Bodensaugen macht mehr oder weniger Spass :lol: und der Pool ist immer schön sauber!!!! hätte ich schon VIEL früher machen sollen!!! Nix besseres.

Gruß Oli
Antworten