Kollektor ist undicht

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
Frostie
Beiträge: 3
Registriert: 09.06.2007, 08:19

Kollektor ist undicht

Beitrag von Frostie »

Hallo, hab auf meinem Dach 4 Stück Badu BK 250 Kollektoren montiert.
Nun ist mir gestern aufgefallen, das einer 2 kleine Löcher hat. Eines davon ist mitten auf der Matte, das andere genau auf der Wulst wo die Matte in das Rohr geht. Kann man das irgendwie flicken?


Mit freundlichen Grüßen

Frostie
lolli17
Beiträge: 24
Registriert: 03.06.2007, 08:46
Wohnort: im Badischen

Beitrag von lolli17 »

Hallo Frostie,
von der Fa. Wirth (will keine Werbung machen) gibt es " Klebt und Dichtet" in schwarz und weiss. Farbe ist egal. Ist eine feste Kartusche die in eine Silikonspritze reingeht. Mit dem sollte es gehen.
Gruß Oli
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo frostie,

mag kurzzeitig erfolh haben ... die BK sind aus polypropylen (PP ).
eigendlich nur heiß zu schweißen - von hand - glaub nicht.


mit freundlichen grüßen
Axel
Frostie
Beiträge: 3
Registriert: 09.06.2007, 08:19

Beitrag von Frostie »

Wie siehts denn mit diesem Loctite Kleber aus? Sollte laut Beschreibung Polypropylen kleben, und Chemikalienbeständig sein.

http://www.loctite.de/int_henkel/loctit ... Kleber.pdf


Mit freundlichen Grüßen
Frostie
Frostie
Beiträge: 3
Registriert: 09.06.2007, 08:19

Beitrag von Frostie »

@lolli17

Klebt und Dichtet ist für Polypropylen nicht geeignet.

Zur Vorbehandlung von Kunststoffen (z.B. PVC, ABS, GFK), Holz und anderen porösen Untergründen wie Stein und Beton.
Ablüftzeit: mind. 30 Min.
(23°C/50% r.F.).
Nicht geeignet für PE, PP, PTFE, PMMA und PC.



Mit freundlichen Grüßen
Frostie
lolli17
Beiträge: 24
Registriert: 03.06.2007, 08:46
Wohnort: im Badischen

Beitrag von lolli17 »

Hallo Frostie & Axel,
will hier net klugscheissern :P und ich glaub euch das auch was Ihr schreibt,aber ich hab das Zeug bei mir auf meinen Absorber " geschmiert" hatte einen ca. 4cm langen Riss längs direkt zwischen 2 Bahnen,da ist das Wasser grad so rausgespritzt :( Die Bahn war leer,ich das Material Großzügig draugemacht (sieht eh keiner wie`s aussieht) warten bis es hart war und siehe da....es hebt :o ......Glück gehabt :?:
Gruß an alle
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo lolli,

sagt doch keiner ....
war das auch PP ? oder epdm oder was anderes ?
wenns geht ist es doch gut .

mit freundlichen grüßen
Axel
lolli17
Beiträge: 24
Registriert: 03.06.2007, 08:46
Wohnort: im Badischen

Beitrag von lolli17 »

Hallo Axel,
keine Ahnung aus was der Kollektor besteht :lol: ich habs ausprobiert ohne lange drüber nachzudenken :D ging und hält halt :oops:
übrigens: wollte mich eh mal für deine vielen Beiträge hier im Forum bedanken, haben mir und bestimmt Hunderten (tausenden) schon geholfen, ein richtiger Fachmann....mach weiter so!!!!
Gruß Oli
Antworten