Intex 305cm Pool Bayrol Chlor oder Aktivsauerstoff?

Fragen zu Technik (Filteranlagen etc.) und Becken-Aufstellung...

Moderator: Amateur

Antworten
blondie007
Beiträge: 9
Registriert: 18.06.2007, 18:46

Intex 305cm Pool Bayrol Chlor oder Aktivsauerstoff?

Beitrag von blondie007 »

Hallo,

habe "bald" meinen neuen Pool. Kurze Frage vorab. Wollte mir von Bayrol das Mini Pool Set mit Aktivsauerstoff holen. Hat jemand schon Erfahrungswerte? Was ist besser oder leichter zu händeln? Habe schon mal gehört, es kommt stark auf die Wasserqualität an, für welches Set man sich entscheiden soll. Verstehe ich aber nicht so ganz.

Gibt das behandelte Wasser Flecken auf dem Rasen?

Und ist die Pumpe 2000l/h ausreichend für diese Größe?

Bin für Infos dankbar.

Grüße

Dani
sash-nicci
Beiträge: 2
Registriert: 18.06.2007, 20:26

Beitrag von sash-nicci »

Hi! Also ich kann das Komplettpflegeset von Christal mit Aktivsauerstoff empfehlen. Das beinhaltet: Desinfektion, Algenverhüter und Klareffekt. Es ist Chlorfrei und mit PH-Pufferung.
Du solltest am Anfang 2 Doppelpackungen reinschütten. Am besten Abends nach dem Badebetrieb. Sollte das Wasser mal ziemlich trübe werden, kannst du auch 2 reinschütten. Ca. einen Tag nicht in den Pool gehen und dann den Schmutz absaugen. Achja, das behandelte Wasser gibt keine Flecken auf dem Rasen.

Gruss Sascha
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo sascha,

nach dem reinkippen einen tag nicht nutzen ... was ist das für eine chem. keule ?
vom boden absaugen .... sobald du mit dem sauger auf dem boden rumfährst wirbelst du den rest wieder auf .... und wartest einen weitern tag bis sich alles auf dem boden absetzt und dann nochmal von vorn .....

persönlich halte ich von den kombipräparaten nicht wirklich viel, weil die ein durchschnittsbecken zu grunde legen, aber jedes becken ist anders ....
so das entweder über oder unterdosiert sein kann / wird.

@ blondie,

wie groß ist dein schwimmbecken ?
mit 2 m³/h kannst du keinen boden absaugen. adfür brauchst du schn mind. 6 m³/h filterleistung.

mit freundlichen grüßen
Axel

PS: z.Z. haben wohl fast alle probleme mit der waserqualität.
sash-nicci
Beiträge: 2
Registriert: 18.06.2007, 20:26

Beitrag von sash-nicci »

Hi! 1. Ich weiß ja nicht was du unter ner Chemiekeule verstehst, aber gut.
2. du sollst ja auch nicht wild oder schnell den Pool saugen, sondern man sollte sich auch etwas zeit nehmen um den Pool auszusaugen. Also bei mir klappt das wunderbar. Ich hab nen 3,60x90 Pool und ich benötige zum aussaugen ca. 20 Minuten. Soviel Zeit sollte sein.
Antworten