Ovalformbecken mit Alu-Mantel

Beckenkörper, Bauweise, Abdichtung (Folie Polyester etc.), Fliesen, Beton-Sanierung, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
dave101
Beiträge: 3
Registriert: 19.06.2007, 07:41
Wohnort: Bonn

Ovalformbecken mit Alu-Mantel

Beitrag von dave101 »

Hallo Zusammen,

ich bin neu hier im Forum und spiele mit dem Gedanken mir demnächst einen Pool zuzulegen. Da ich ungern mehr als 8.000,- € investieren möchte habe ich mich im Internet mal umgeschaut und bin auf folgendes Angebot gestoßen:

Schwimmbad / Pool Set Samoa 8,0x4,0x1,50m, in Aluminiumwandbecken / Aluminiummantelbecken-Ausführung von Pool 2000 Innenfolie 0,8 mm, Aluwand 1.0 mm verzinkt, Aluhandlauf mit Keilbiese P3, 2 Einlaufduesen, 1 Skimmer, Top 550/ Silen 50 Filteranlage mit 550 mm Filterbehaelter, Umwaelzleistung 12 m³/ h bei 8 mWs, 75 kg Filtersand, Bodenschutzvlies. Zum Set gehoert auch ein Bodensauger inkl. Alu-Teleskopstange und Schwimmschlauch. Auf die Folie wird eine Garantie von 8 Jahren gewaehrt, ausgenommen mechanische Beschaedigungen. Der Handlauf besteht aus eloxiertem Aluminium, d.h. er rostet nicht, bleicht nicht aus und gibt dem Schwimmbecken zusaetzliche eine enorme Festigkeit im Randbereich.

Dieses Set kostet rund 3.500,- € und hört sich für mich als Laien sehr attraktiv an. Und Pool 2000 ist doch auch eine (relativ) bekannte Marke, oder?

Drum wollte ich mal die Fachleute um ihre Meinung bitten. Ist das nun ein guter Preis oder ist dies mehr eine billig-Variante an der ich nur wenige Jahre Spaß habe. Denn ich möchte ungern in 10 Jahren den Pool schon wieder erneuern müssen, weil dieser im Erdreich verwittert ist.

Es wäre sehr freundlich, wenn mir jemand ein paar Ratschläge geben könnte.
Gruß
Dave
Uwe Kreitmayr
Beiträge: 915
Registriert: 16.03.2005, 11:53
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Uwe Kreitmayr »

Hallo Dave,
Aluwand 1.0 mm verzinkt,
:?: :?: :?:

höre ich zum ersten mal.

MfG
uwe
surfer
Beiträge: 39
Registriert: 13.07.2006, 06:46

Beitrag von surfer »

verzinkte Alu-Wand?? wir basteln eine Batterie?? vielleicht eloxiert -aber verzinken??? Fragen über Fragen

gruß Surf
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo dave,

hatten wir das nicht gerade erst ?

Axel
dave101
Beiträge: 3
Registriert: 19.06.2007, 07:41
Wohnort: Bonn

Beitrag von dave101 »

Hallo Axel,

ja hast recht. Das hatten wir schon

Nur habe ich mir gedacht, dass es nicht verkehrt sein kann, wenn man noch ein paar zusätzliche Meinungen einholt. :wink:
Gruß
Dave
dave101
Beiträge: 3
Registriert: 19.06.2007, 07:41
Wohnort: Bonn

Beitrag von dave101 »

Übrigens habe ich als Alternative die Möglichkeit ein kostengünstiges Beckenset mit diesen Iso-Steinen (P40) zu erwerben. Auch 8x4x1,5 aber eben rechteckig.

Nun würde ich gern wissen wieviel diese Art von Becken im gegensatz zum Stahl- bzw. Aluwandbecken teurer wird. Aushub, Bodenplatte brauch ich bei beiden, Beton brauch ich auch bei beiden. Beim Rechteck wohl etwas mehr Beton und Armierung und beim Oval dafür eben Stützmauern. Müsste doch pi mal Daumen ähnlich ausfallen, oder?

Hat jemand (so zum Vergleich)Erfahrungswerte:
- wieviel Beton wird ca. zur Hinterfüllung eines Ovalbeckens benötigt
- wieviel Beton wird ca. zum Ausgießen der Isosteine benötigt. Und was muss
man hier ca. noch für die Armierung einkalkulieren?
Gruß
Dave
Antworten