Wasserverlust

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
crissy
Beiträge: 2
Registriert: 25.04.2005, 12:14

Wasserverlust

Beitrag von crissy »

wir haben in Spanien einen älteren erhöht gebauten, gemauerten Pool mit Mosaikfliesen.
An der Stelle, wo die Düse eingemauert ist, sieht man von außen Wasserflecken und der Wasserverlust ist relativ hoch.
Wie kann man eine undichte Stelle abdichten? Geht das mit säurefestem Silikon? Was ist von einem Flüssigmittel zu halten, das man ins Wasser schüttet und angeblich Haar-Risse abdichtet?
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo crissy,

vergiss beides, geht beides nicht.
das einzige was dauerhaft funktioniert ist das vergießen mit epoxydharz oder polyurethanharz. beide harze verbinden sich gut mit metall ( pvc wird durch das schrunpfebn des harzes auch dicht ) und mit dem mauerwerk. eine verpressung nach dem verfahren bauwerkstrockenlegung hilft auch nicht.

mit freundlichen grüßen
Axel
crissy
Beiträge: 2
Registriert: 25.04.2005, 12:14

Beitrag von crissy »

Hallo, Axel, danke für deine Antwort.
Nach Ablassen des Wassers haben wir gesehen, dass die Fugen insgesamt sehr schlecht waren. Haben jetzt mit Spezialmittel neu verfugt. Der Boden ist nicht mit Mosaikfliesen, sondern länglichen alten Fliesen versehen, die fast keine Glasur mehr haben und sehr rauh sind. Uns wurde jetzt ein Mittel empfohlen von einer italienischenn Firma "Medil". Es heißt "Idrocem 610" und soll über eine chemische Reaktion den Untergrund imgrägnieren (nicht auf Siliconbasis). Hast Du schon mal von dem Mittel gehört und was hältst Du davon?
Danke
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo crissy,

nein kenn ich nicht ....ist ja eigendlich auch nicht meine strecke.
aber impregnieren.....ist mit unter nicht abdichten......
ich wäre skeptisch....maile mal dem hersteller, was der dazu sagt.
mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten