Ist dieses Pool gut?

Beckenkörper, Bauweise, Abdichtung (Folie Polyester etc.), Fliesen, Beton-Sanierung, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Alex654
Beiträge: 6
Registriert: 16.06.2007, 17:49

Ist dieses Pool gut?

Beitrag von Alex654 »

Hallo Leute,

habe mir dieses Pool hier gekauft, nochnciht ausgepackt. Wollte mal fragen ob der Pool ok ist?

http://www.hobbyplace.de/product_info.p ... cts_id=442

Gruß
Alex
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo alex,

vergiss das teil .... ist den preis nicht wert.
filteranlage zu klein, stahlwand zu viel dünn ( 0,45 mm ) normal wäre 0,7 mm,
folie zu viel dünn 0,3 mm ( wohl eher 0,22 mm - normal 0,6 mm ).

der garantieentfallsatz lässt euch fast immer im regen stehen.

mit freundlichen grüßen
Axel
Mosch1
Beiträge: 317
Registriert: 06.07.2005, 21:25

Beitrag von Mosch1 »

Für einen qualitativ halbwegs vernünftigen Pool (Wandstärke,Foliendicke und Filteranlage) mußt Du etwas mehr hinlegen.
Guckst Du hier
http://www.aquapool.de/bb/ftopic2032.html



MFG
Floechen
Beiträge: 20
Registriert: 25.06.2007, 11:53
Wohnort: Hagen

Beitrag von Floechen »

Schau mal hier:
http://cgi.ebay.de/Rundbeckenset-3-50x1 ... dZViewItem

da hast Du einen Pool komplett mit Zubehör und dicker Folie. Wenn du dann lieber 0,8 Folie haben möchtest, zahlst du einen kleinen Aufpreis. Der Händler ist IPS und verkauft Pool2000 Artikel.
Gruß
Tanja
Alex654
Beiträge: 6
Registriert: 16.06.2007, 17:49

Beitrag von Alex654 »

Hallo Leute,

danke erstmal für die Antworten. Nun mein Problem ist jetzt. Den Pool habe ich schon gekauft. Habe mich auf Urteil eines anderen verlassen und der hat es für mich gekauft und ich habe schon bezahlt, aber nicht soviel wie auf der Seite. Habe ca. 480 Euro bezahlt. Jetzt ist die Frage, soll man da wirklich tauschen oder würde er seinen Zweck erfühlen? Um diese Frage zu beantworten, muss ich wissen, warum ist es wichtig, dass die Stahldicke 0,6 und nicht 0,45 sein muss? Geht es um Stabilität, damit so was nicht passiert, was man in lustigen Filmen immer sehen kann, dass so ein Pool platzt? Aber da würden 0,15 mm wohl kaum ein Unterschied machen wenn jemand mit Gewallt gegen kommt?! Oder? Kann man vielleicht meinen Pool damit verstärken in dem man ihn z.B., mit Bauschaum zwischen Folie und Stahl ausschäumt? Immerhin werden damit Fenster oder manche Dachziegel am Haus festgehalten. Ich könnte mir vorstellen, dass man damit gute Stabilität in den Pool reinbringen kann. Vielleicht ist es sogar eine coole Sparmöglichkeit? :)

Andere Frage. Was ist besser? Organisches Chlor, anorganisches Chlor oder flüssiges Chlor oder gar was anders?


Mit freundlichen Grüßen
Alex
Benutzeravatar
Andy1212
Beiträge: 370
Registriert: 04.02.2006, 14:12
Wohnort: 99848

Beitrag von Andy1212 »

Hallo

Was macht Ihr nur alle. :shock: Denkt doch mal an die Garantie. Wenn die Folie doch defekt ist oder oder. Was dann? Der Händler um die Ecke sagt dann bestimmt nicht klar kannst Du das über mich abwickeln. Dann heißt es ran an den PC und Mails schreiben an den Händler bei eBay wenn es den noch gibt. Und dann dauert es lange bis mal Ersatz kommt. Oder sich das einer anschaut.
Den Händler um die Ecke kann man wie ich es schon in einen anderen Beitrag an den Ohren ziehen das er sich bewegt. Und ob das nun so günstig ist bezweifle ich. Geht zum Händler und sagt Ihr wollt einen Kompletangebot haben da freut er sich und am Preis kann man da auch was machen.
Gewisse Dinge sind bei eBay schon billiger das will ich auch zugeben. Ich kaufe auch bei eBay aber solche Sachen mit 100% Sicherheit nicht schon alleine wegen dem Ärger wenn ein Garantiefall eintritt.


MfG Andy
-------------------------------------------------------
Keiner weiss wer wen bescheisst, aber alle wissen sie werden beschissen 8)
Benutzeravatar
Andy1212
Beiträge: 370
Registriert: 04.02.2006, 14:12
Wohnort: 99848

Beitrag von Andy1212 »

Alex654 hat geschrieben:Hallo Leute,

Oder? Kann man vielleicht meinen Pool damit verstärken in dem man ihn z.B., mit Bauschaum zwischen Folie und Stahl ausschäumt? Immerhin werden damit Fenster oder manche Dachziegel am Haus festgehalten. Ich könnte mir vorstellen, dass man damit gute Stabilität in den Pool reinbringen kann. Vielleicht ist es sogar eine coole Sparmöglichkeit? :)

Mit freundlichen Grüßen
Alex
Hallo

Also diese IDEE ist ganz neu :shock: . Darauf ist noch keiner gekommen :D . Worauf manche kommen um zu sparen :P .
Aber vielleicht kommst Du ja von selber darauf warum du nicht zwischen Stahlwand und Folie ausschäumen kannst. :roll:
Wenn nicht vielleicht kann das mal ein anderer erklären. Isch bin total gebamst in der Birne. 8)
Das Thema ist mir dann doch zu TIEFGRÜNDIG. :wink:
Zu Deiner Frage mit dem Chlor benutze mal die Suche ist oben gleich neben FAQ da wird diese Frage beantwortet. :wink:

MfG Andy
-------------------------------------------------------
Keiner weiss wer wen bescheisst, aber alle wissen sie werden beschissen 8)
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

@ andy,

sparen um jeden preis !

@ alex,

deine ideen sind abenteuerlich - mit bauschaum den stahlmantel verstärken.
ob nun 0,45 mm oder 0,6 mm das macht einen unterschied von 1,8 cm² bei 120 cm schwimmbeckentiefe.
desweiteren ist der gekaufte nicht einbaufähig ! warum auch immer ?

mit freundlichen grüßen
Axel
Alex654
Beiträge: 6
Registriert: 16.06.2007, 17:49

Beitrag von Alex654 »

ob nun 0,45 mm oder 0,6 mm das macht einen unterschied von 1,8 cm² bei 120 cm schwimmbeckentiefe.
desweiteren ist der gekaufte nicht einbaufähig ! warum auch immer ?
Ist es viel, ist es wichtig?
Benutzeravatar
Andy1212
Beiträge: 370
Registriert: 04.02.2006, 14:12
Wohnort: 99848

Beitrag von Andy1212 »

Hallo

Bei einer Wasserhöhe von 1,20 sollte es schon 0,6 Folie sein. Ein Poolhändler würde Dir mit Sicherheit nicht so einen Schrott andrehen. Solche bekommt man eher auf dem Baumarkt. Und das für weniger Geld. Wenn ich schon lese in der Beschreibung

-Optimierte Schwimmfläche durch Sandfilteranlage
Was hat der Sandfilter mit der Oberfläche zu tun nur weil der Skimmer außen sitzt?

* Nicht für den Erdeinbau geeignet, bei Nichtbeachtung entfällt der Garantieanspruch.

Weiß ich schon was das für ein Angebot ist.

MfG Andy
-------------------------------------------------------
Keiner weiss wer wen bescheisst, aber alle wissen sie werden beschissen 8)
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo alex, bei 120 cm höhe hast du bei 0,7 mm stahlwand einen querschnitt von 8,4 cm² , wenn das material " nur" St 38 ( zugfestigkeit 380 N / mm² ) ist sind das 3192 kg zugfestigkeit.
bei 0,45 mm sind das "nur" 2052 kg.
also über eine tonne weniger zugfestigkeit. den rest kannst du dir ausmalen .....

mit freundlichen grüßen
Axel
Mosch1
Beiträge: 317
Registriert: 06.07.2005, 21:25

Beitrag von Mosch1 »

Wenn der Händler um die Ecke für den exakt gleichen Pool und exakt die gleiche Filteranlage und exakt die gleiche Leiter und einfach alles exakt das gleiche Paket aber 20% mehr Kohle haben will, wie der Händler im Internet und man schnell dabei mal 1000 € sparen kann, sollte man sich vielleicht überlegen, das Risiko einzugehen. Ich muß für 1000 € lange stricken.

Ich hab zwar nicht bei Ebay gekauft, jedoch sind die meisten Anbieter dort wohl Poolfachhändler. Mein Internethändler verkauft auch dort über diese Plattform. Hatte sogar einen Garantiefall bei der Abdeckplane. Wo ist das Problem. Man bekam sofort (24 Std. später) eine neue Abdeckung und der Lieferant hat die kaputte direkt mitgenommen. Ich mußte mich also noch nicht einmal dafür bewegen. Nur 1 x anrufen.
Es kommt wohl immer auf die Kundenfreundlichkeit des Händlers an, ob es jetzt der im Netz oder der um die Ecke ist.

MFG
Alex654
Beiträge: 6
Registriert: 16.06.2007, 17:49

Beitrag von Alex654 »

alles klar, weiss ich bescheid, werde das ding zurückgeben!
MFG
Thore
Beiträge: 3
Registriert: 03.07.2007, 08:39
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Thore »

Hallo,

ich habe dieses SummerFun Beckenset im April beim oben genannten Internethändler gekauft und kann nicht meckern. Die Beratung war sehr gut ( fast eine halbe Stunde). Bei mir hatte ein Skimmerteil gefehlt, was auch schnell nachgeliefert wurde. Die Sandfilteranlage SummerFun SF125 ist schön leise und filtert das Becken optimal. Die Stahlwand und die Folie könnte ein wenig stärker sein (ist eben eine Preisfrage), aber solange man seinen Kindern beibringen kann, mit seinen Sachen gepflegt umzugehen, reicht die Stahlwand allemal. Ich bin nun technisch gesehen kein grosser Fachmann, aber wir und die Kinder sind sehr glücklich mit dem Becken.

Thore
metzi
Beiträge: 92
Registriert: 05.05.2006, 18:54
Wohnort: Ingersheim bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von metzi »

Hallo Thore,
bin mal gespannt was Du nächstes Jahr um diese Zeit uns berichtest :lol:
Gruß
metzi
Antworten