Frage zur Neueinrichtung....

Wasserprobleme, Wasserchemie, Wasserpflegemittel, Desinfektion mit Chlor oder Brom, alternative Desinfektion z.B. mit Sauerstoffpräparaten etc.

Moderator: Amateur

Antworten
weißer hai
Beiträge: 4
Registriert: 30.06.2007, 16:27

Frage zur Neueinrichtung....

Beitrag von weißer hai »

Hallo,
habe ein neuen Pool am Mittwoch aufgebaut und befüllt.
Zum Pool :-ca. 7000 l (befüllt mit Brunnenwasser)
-Kartuschenfilter
Nachdem der Pool mit dem Brunnenwasser befüllt war,haben wir ein Algenmittel und Schockchlor Pulver hinzugefügt.Das Ergebnis wie nicht anders zu erwarten,wurde das Eisen im Wasser freigesetzt und das Wasser war braun.Dann hinzugabe von Ascorbinsäure.Hat super funktioniert und haben seit 4 Tagen ein kristallklares Wasser.
Nun unser Problem: der ph Wert liegt bei 6,8 aber es ist kein Chlor Wert zu messen.Obwohl im Schwimmer 3 Langzeit Chlortabletten a 20 gr drin sind.Gemessen haben wir mit Tabletten Tester und mit Indikationslösung.
Warum wird kein Chlor Wert angezeigt???
Über Antworten würde ich mich freuen.....
Marja2605
Beiträge: 12
Registriert: 24.06.2007, 14:08

Beitrag von Marja2605 »

Du zu Chlor kann ich dir nichts sagen. Leider aber dein PH wert muß du etwas anheben er muß so um 7,2 sein . LG Marja. Ach ja von Brunnenwasser würde ich generell abraten da dies zu Nitritbelastet ist.
weißer hai
Beiträge: 4
Registriert: 30.06.2007, 16:27

Beitrag von weißer hai »

Ach ja, ich hab auch schon eine Probe "verdünnt(1:9)" getestet, zeigt trotzdem nichts an.Komisch ???
Wer weiß rat?
jdammeyer
Beiträge: 9
Registriert: 04.06.2007, 09:12

Beitrag von jdammeyer »

Hallo,
stell erst mal deinen PH Wert richtig ein, dann kannst Du auch mit Sicherheit wieder Chlor messen. Frag mich nicht, warum das so ist, das gleiche hatte ich auch vor kurzem. Der PH war runter, Cl war nicht zu messen. Nach Ph Plus Zugabe bis auf 7.4 war die Wasserprobe plötzlich tiefrosa.
MfG
Jörn :wink:
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo schnappdich,

der ph wert geht alleine hoch .... wegen den 0,2 würde ich kein ph-heber kaufen.
die langzeitpillen geben ja nicht die menge Cl ab .... ( halte ich sowieso nicht für die beste wahl ).

mit freundlichen grüßen
Axel
weißer hai
Beiträge: 4
Registriert: 30.06.2007, 16:27

Beitrag von weißer hai »

Danke für die Antworten,
nur warum wird denn kein Chlor angezeigt bei den Tests?
Liegt es am zu niedrigen ph-Wert oder daran, das wir beim Befüllen mit Brunnenwasser Ascorbinsäure zugefügt haben???
Oder ist momentan noch zuviel Chlor im Wasser(zugabe von Schock-Chlor Granulat)?
Komisch ist nur, das das wasser optisch Top ist.
Antworten