brauche mal Fachmann

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
jule77
Beiträge: 10
Registriert: 30.04.2005, 08:55
Wohnort: Winterbach

brauche mal Fachmann

Beitrag von jule77 »

Hallo,

wer kann mir sagen, was genau ich brauche um ein Schwimmbecken frei aufgestellt 3,66 Durchmesser x 80 tief zu erwärmen?
Da ich überhaupt nicht technikbegeistert bin, bräuchte ich ziemlich genaue Angaben und woher ich das bekomme.
Wenn jemand also Lust und Zeit hat, bitte mal antworten.
Liebe Grüße, Jule
Uwe Kreitmayr
Beiträge: 915
Registriert: 16.03.2005, 11:53
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Uwe Kreitmayr »

Hallo Jule,
bevor es zur einer technischen Beratung kommt solltes du wissen, dass eine Beckenheizung erst einmal reichlich Geld kostet. Sowohl die Anschaffung als auch der laufende Betrieb.

Wieviel ist euch der zusätzliche Badespaß den wert?
Einmalige Anschaffungskosten, Energiekosten pro Monat???

In welchem Zeitraum soll das Becken den beheizt werden????

Soll es auch in Zeiten mit anhaltendem schlechten Wetter erwärmt werden???

Lies doch mal bei
http://www.haustechnikdialog.de/forum.asp?thema=20031



MfG
uwe
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo jule,
ein "kinderplanschbecken" ( sorry ) dafür reuicht eine solarmatte auf der erde auch schon aus..... ein anschluss an hausheizung ist nicht anzutraten.
bei deinen 10 m² oberfläche reicht schon eine fläche von 5-7 m².
mit freundlichen grüßen
Axel
jule77
Beiträge: 10
Registriert: 30.04.2005, 08:55
Wohnort: Winterbach

Beitrag von jule77 »

Hallo,

was heißt hier Kinderplanschbecken? Im Gegensatz zu Euren, OK! Aber wie schon geschrieben, wir wohnen in MIETE. Da geht das nun mal nicht anders.
Mit Heizungsanschluß habe ich eh ausgeschlossen, ist ja nicht unsere.

Aber diese Solarmatte interessiert mich. Was braucht man denn dafür?
Wir haben einfach das Problem, das es hier schnell abkühlt, auch letzten Sommer war es ja so durchwachsen. Dann war das Wasser auch an nicht so sonnigen Tagen kühl. Wenn wir die Badezeit so um ein bis zwei Monate verlängern könnten, wäre das schon toll.
Was braucht man denn außer die Solarmatte noch? Und wo kann ich das herbekommen, ohne das mich jemand hinters Licht führt? Ist als Laie halt nicht so einfach. Wenn ich Euch immer so lese, ihr kennt Euch mit allem so aus.

LG, Jule
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo jule,
das war doch nicht abwertend ....
(herr angelo würde sagen: " isch habe garkein schwimmbecken " )
solarmatten von z.b. sunnyflex gibt es in den größen 3 bahnen =1,02 m ( breit ) und 3,0 - 10,0 m lang ( meterlängen ). dazu brauchst du eine filterpumpe ( hast du schon ) zwei pvc kugelhähne etwas rohr oder schlauch ( mit schlauchtüllen und edelstahlschellen ) und zwei t-stücke.....ev. noch einige 90° winkel. auch wenn dir der katalogpreis von ca. 700 € hoch erscheint .....schwarze rohre auf die erde legen bringts nicht.
mit freundlichen grüßen
Axel
uwes
Beiträge: 27
Registriert: 01.05.2005, 11:15

Beitrag von uwes »

Moin,
ich würde auf jeden Fall dazu noch eine isolierende Abdeckplane empfehlen. Die vermindert die Auskühlung über Nacht oder an kalten Tagen doch beträchtlich.
Grüsse

uwe
jule77
Beiträge: 10
Registriert: 30.04.2005, 08:55
Wohnort: Winterbach

Danke

Beitrag von jule77 »

Hallo Ihr zwei,

das mit der Plane habe ich hier schon gelesen und die bestelle ich auch.
Die schwarzen Schläuche habe ich letztes Jahr bei einem freundlichen Ebay-Betrüger ersteigert, die bringen rein gar nichts. Und dazu noch eine völlig sinnlose Mini-Pumpe, die nach zwei Stunden den Geist aufgegeben hat. Aber da wußte ich auch nicht, das ich das an unsere anschließen kann. Ja, jetzt habe ich endlich dank Axel zusammen, was ich alles brauche, dann legen wir mal los. Wo bekomme ich das?
LG, Jule
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo jule,
einen hab ich noch...
typ sunheater .....7,7 m² gesamtfläche für 298,00 €
hat aber die tücke, das das teil bei 50°C gerollt wurde und nicht ohne weiteres gerade wird....
ist aber sehr stabil
mit freundlichen grüßen
Axel
jule77
Beiträge: 10
Registriert: 30.04.2005, 08:55
Wohnort: Winterbach

Ist das ein Problem

Beitrag von jule77 »

oder könnte das eins werden?
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo jule,
bitte nochmal langsam zum mitdenken
Axel
jule77
Beiträge: 10
Registriert: 30.04.2005, 08:55
Wohnort: Winterbach

Beitrag von jule77 »

Ja, ich meine ich habe verstanden, Du hast noch so eine Solar-Matte. Nur, das sie sich nicht so einfach auseinanderrollen läßt. Und ich fragte ob das ein Problem ist oder werden könnte? Dann würdest Du sie doch nicht für 300 Euro verkaufen?
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo jule,
das ist ab werk so ....
das mit dem abrollen geht in der prallen sonne ...etwas aufwärmen lassen und es geht.

mit freundlicehn grüßen
Axel
Antworten