Sandfilter wird zu warm

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
Felix14
Beiträge: 8
Registriert: 26.05.2005, 18:10

Sandfilter wird zu warm

Beitrag von Felix14 »

Hallo!
ich habe ein problem mit meiner kleinen sandfilteranlage sf 125 compact von wülfing und hauck. letztens ist sie kaputt gegangen der motor war komplett durchgeschmorrt. hatte noch ein paar tage garantie also nix wie hin und vor einigen tagen bekam ich dann eine "neue". naja nicht neu aber funktionstüchtig. das problem, was ich jetzt erst erkannt habe, ist das sie ziemlich schnell heiß wird, im motorbereich. man kann es schon am gehäuse fühlen. dummerweise haben sie da keinen schutz oder so eingebaut. ich muss jetzt alle paar stunden raus und gucken ob sie nicht zu warm ist, da sonst vielleicht der motor wieder kaputt gehen würde. ich habe das vorher nie bemerkt, deshalb ist die alte wahrscheinlich auch kaputt gegangen. sie konnte aber ohne probleme mal 2-3 tage durchlaufen, natürlich nur wenn das wasser sehr verschmutzt war. bei dieser hier habe ich jetzt aber etwas angst. das wasser ist grün, ich habe stoßchlorung und flockungsmittel reingetan. ich muss sie über nacht anlassen, weil ich sonst nicht schnell genug sauberes wasser habe.
rückspülung mache ich 1 mal am tag.

hat jemand die selbe anlage oder werden alle sandfilteranlagen so warm?
was kann ich tun?
surfer
Beiträge: 39
Registriert: 13.07.2006, 06:46

Beitrag von surfer »

Die Pumpen werden in der Regel schon locker mehr als "Handwarm"-vielleicht ist deine Filteranlage nicht ordentlich dimensioniert.??
Dazu bedarf es aber einiger Erklärungen deinerseit-Beckengröße -Filtergrösse etc.

Gruß Surf
Felix14
Beiträge: 8
Registriert: 26.05.2005, 18:10

Beitrag von Felix14 »

also die pumpe soll man bis max. 15 m³ verwenden.
und ich habe 8 m³ also sollte das doch kein problem sein für die filteranlage.
Klapproth
Beiträge: 4
Registriert: 13.07.2007, 06:58
Wohnort: Sprockhövel
Kontaktdaten:

Beitrag von Klapproth »

Hallo Felix,

ne Pumpe wird heiß, wenn sie trocken läuft oder wenn sie gegen etwas "ankämpfen" muss. Checke doch mal die Wasserzfuhr und die Leitung nach der Pumpe oder deinen Filtersand. Vielleich geht dort nichts mehr durch. Natürlich wird ne Pumpe warm, aber heiß darf sie nicht werden.
Gruß,
Klappi

Klingt komisch, ist aber so!
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

@ felix,

es geht nicht um den beckeninhalt ...

wen deine pumpe 8 m³/h bei 8 m förderhöhe leistet ... ist die frage wie groß ist der druck in deinem system ? wie groß ist der filterkessel ?
wie grob ist dein filtersand ? und sowas.
wenn der systemdruck z.b. 1,5 bar ist arbeitet die pumpe am oberen grenzbereich - heißt sie leistet mehr als gut ist, braucht mehr strom als normal, wird heißer als normal und geht schneller kaputt - als normal.

mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten