Endlich ein Pool!!!! Zu wenig Chlor??? BITTE DRINGEND HILFE!

Wasserprobleme, Wasserchemie, Wasserpflegemittel, Desinfektion mit Chlor oder Brom, alternative Desinfektion z.B. mit Sauerstoffpräparaten etc.

Moderator: Amateur

Antworten
maunckerl
Beiträge: 8
Registriert: 13.06.2007, 14:58

Endlich ein Pool!!!! Zu wenig Chlor??? BITTE DRINGEND HILFE!

Beitrag von maunckerl »

Hallo!
Haben uns nun endlich - dank vieler Tipps und Ratschläge von Euch (DANKE; DANKE; DANKE) ein Stahlwandbecken gekauft - 4,50mx1,20m!!!
Seit Samstag ist es befüllt und wird fleissig genutzt!
Am Samstag war der ph-Wert bei 7,4 und der Chlorwert (DPD1??? oder so ählich) bei 1,0.
Hab es genau nach Anleitung gemacht. 160g Chlorgranulat bei Erstbefüllung zugegeben (für 18m³ Wasser).
Am Sonntag dann hab ich in den Skimmer so eine große Chlortablette reingelegt, die lt. meines Bekannten (ebenfalls Poolbesitzer) dosiert, je nach Gebrauch, Chlor abgibt.
Hab heute nun die Werte wieder gemessen - ph-Wert war bei 7,6 und Chlor unter 0,1 - keine Färbung!!!
Was hab ich falsch gemacht, bzw. was muß ich machen??? Wie muss ich das mit dem Chlor überhaupt handhaben??? Leider steht in meiner "Poolfibel", die mit dabei war nix genaues drin!
Ich hoffe, Ihr könnnt mir schnell helfen - weil noch ist das Wasser glasklar und das soll natürlich auch so bleiben!!!

Vielen Dank schonmal und liebe Grüße
Maunckerl
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo manu....,

erstens brauchst ud chlor nur zum desinfizieren ... warum also diese dauerpillen ? diese sind ev. gut wenn du nicht da bist .... aber sonst dosieren diese nach anleitung ...

eine andere sichtweise der wasserpflege fndest du auf meiner HP.../ wasserpflege

mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten