Wann wieder ins Wasser nach Stoßchlorung?

Wasserprobleme, Wasserchemie, Wasserpflegemittel, Desinfektion mit Chlor oder Brom, alternative Desinfektion z.B. mit Sauerstoffpräparaten etc.

Moderator: Amateur

Antworten
maxischwimmer
Beiträge: 7
Registriert: 12.06.2007, 08:39

Wann wieder ins Wasser nach Stoßchlorung?

Beitrag von maxischwimmer »

Hallo, ich habe folgende Frage:

Unseren Easy Up Pool mit ca. 8000 l Wasser reinige ich eigentlich mit dem Minipool Set von Cristal auf Aktivsauerstoff Basis.
Das Wasser war leicht milchig und gestern auch etwas grünlich. Zunächst haben wir uns schon am Wochenende einen Sandfilter (159 € Hagebau - von Bestway - 25 kg Sand - funktioniert super!!!) gekauft, was die Situation verbesserte. Gestern entschied ich mich zu einer Stoßchlorung. Dies war nach Aussage der Hotline von Cristal ohne Probleme möglich und mit Aktivsauerstoff zu kombinieren.
Ich habe gestern Abend eine Stoßchlorung mit 180 g Chlorgranulat von Cristal gemacht – nach Packungsanweisung. Das Wasser ist super geworden. !!!!!

Nun meine Frage: Wann kann man nach einer Stoßchlorung wieder ins Wasser? Muß ich mir ein extra Testgerät kaufen, um den Chlorgehalt zu kontrollieren? Sollte ja nur eine einmalige – bzw. nach Bedarf – Stoßchlorung sein – grundsätzlich bleibe ich bei Aktivsauerstoff.
Bei der Cristal-Hotline sagte man mir – in der Reihenfolge!!!: ich müsse das nachmessen – an einem Gehalt von 3 mg/l darf man baden - dann … im selben Telefonat - eigentlich könne man nahc einer Stoßchlorung direkt wieder ins Wasser , Chlor im Wasser sei nicht schädlich – dann … - „meine Kinder würde ich da aber nicht einfach so reinlassen …“ - … ich beendete das Gespräch daraufhin ….

Was denn nun … ??? Muß ich jetzt echt ein extra Messgerät für den Chlorgehalt kaufen oder kann ich davon ausgehen, dass das Wasser so wieder ok ist – seit gestern abend?

Danke für eure fachkundige (-gere) Hilfe!!!!!

Liebe grüße
Gaby
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo gaby,

wie stößt du welches chlor ?
also stoßchlorung oder unterhaltschlorung ? unterhalt ist etwa die hälfte vom stoß.....
na ja es passiert schon nichts wenn du nach der chlorung ins wasser gehst.
würde aber abends chloren wenn niemand mehr rein geht.

mit feundlichen grüßen
Axel
Antworten