Na wenn es ein Neuer ist ratet mal !?

Beckenkörper, Bauweise, Abdichtung (Folie Polyester etc.), Fliesen, Beton-Sanierung, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
silberheim
Beiträge: 2
Registriert: 17.07.2007, 18:08

Na wenn es ein Neuer ist ratet mal !?

Beitrag von silberheim »

Hallo,

also wie es nunmal so ist haben die Neuen immer ganz tolle Ideen und Fragen. Kommen wir also zu meiner :lol:

Ich würde mir gerne einen Pool dieser Art in den Garten graben (besser lassen)

Nun habe ich zwei Fragen, erstens mit was für Zusatzkosten müsste ich ca pro rechnen, wenn in dem Angebot steht :

Im Komplett-Set sind enthalten:

# bei Zufahrtsmöglichkeit Fahrzeugkran (wäre möglich)
# Skimmer, Bodenablauf, Einlaufdüsen
# Sandfilteranlage
# Filtersand ,Filterpumpe
# Rohrleitungen und Montagezubehör
# Montagekosten der Beckenanlage


Nicht enthalten sind:

# Elektroarbeiten
# Frachtkosten
(Berechnung nach Aufwand / Entfernung)
# Tiefbauarbeiten.

Und zweitens da mein Garten nicht soooooo riesig ist, würde ich geren sehen ob es möglich ist eine Abdeckung zu bauen, welche dem Holz entspricht, damit ich die Fläche bei größeren Feiern nutzen kann. Habe nämlich die Befürchtung das so eine Abdeckung wohl zu instabil würde ???

Mit Dank und Gruß

Silberheim Bild
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3852
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo ,

du sprichst von einem gfk-fertigschwimmbecken ?

die abdeckung mit holz .... oh, oh .... dazu solltest du mal einen statiker befragen ... einfach bretter rüber und party ist nicht !

mit freudnlichen grüßen
Axel
silberheim
Beiträge: 2
Registriert: 17.07.2007, 18:08

Danke und andere Frage

Beitrag von silberheim »

Also erstmal danke !

Über die Beckenart hab ich mir noch nicht so die endgültigen Gedanken gemacht, ging mir mehr so darum ebenerdig und mit so einer Holzumfassung um es wenn nötig als eine art Terasse nutzen zu können.

Aber mal eine ganz ander Frage, wenn ich mit so eine "Fertigwanne" bestelle, wie kann ich sicher sein, dass diese auch in meinen Garten anlieferbar ist ? Also der Zugang zum Garten ist evtl. weniger das Problem, aber die Straße ist nicht so breit und da parken Autos und der Einfahrradius in die EInfahrt muss ja auch bedacht werden oder bin ich da total auf dem falschen Dampfer :?: :?: :?:
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3852
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo,

generell ist ads dein problem, wenn der lkw da steht und nicht weiterkommt ist schon doof.
muss es denn eine gfk-fertigschale sein ? es gibt doch noch andere bauweisen .... ohne kran oder hubschrauber....

mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten