Auf der Stelle schwimmen

Fragen zu Technik (Filteranlagen etc.) und Becken-Aufstellung...

Moderator: Amateur

Antworten
pressi
Beiträge: 12
Registriert: 15.07.2007, 00:58

Auf der Stelle schwimmen

Beitrag von pressi »

Hallo,

ich würde gerne statt im Kreis in meinem Pool lieber auf der Stelle schwimmen. Es gibt wohl Gegenstromanlagen, aber ich denke für Quickups ist das völlig ungeeignet.

Nun eine Frage, angenommen man würde ein Gewicht mit X KG auf den Boden legen und mit einem Seil an einem Beckengurt befestigen. Müsste doch gehen oder? Wie hoch müsste den so ein Gewicht sein, hat da jemand Erfahrung damit bzw irgendjamand schon mal auf die Idee gekommen sowas zu testen?

Gruß, Pressi
pressi
Beiträge: 12
Registriert: 15.07.2007, 00:58

Beitrag von pressi »

Hi,

manchmal loht es sich einfach nach dem richtigen Begriff zu googlen..

Sowas stelle ich mir im Prinzip vor
http://www.homeswimmer.com/index.asp

könnte man ja schnell selbst bauen einfach eine Holzstange einbetonieren und ein Gummiband dran?! Noch schneller und vor allem ohne Beton wäre eben die Möglichkeit mittels Gewicht auf dem Poolboden...

Hat da jemand Erfahrung?
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

iss ja putzig.


Axel
Benutzeravatar
Andy1212
Beiträge: 370
Registriert: 04.02.2006, 14:12
Wohnort: 99848

Beitrag von Andy1212 »

Hallo

Was es nicht alle gibt. :P Leg Deine Füße über den Rand und schwimme nur mit den Armen. So kommst Du auch nicht vorwärts. Und trainierst Deine Arme. 8) Oder Du kaufst Dir das Teil und siehst aus wie ein Hund an der Leine. :D

MfG Andy
-------------------------------------------------------
Keiner weiss wer wen bescheisst, aber alle wissen sie werden beschissen 8)
pressi
Beiträge: 12
Registriert: 15.07.2007, 00:58

Beitrag von pressi »

Danke für die Infos - hab inzwischen was passendes gefunden was leicht selbst nachzubauen ist - im Thriathleten Forum ist dies bereits ein alter Hut und wird dort genutzt zum gezielten Muskelaufbau zu betreiben, hat also weniger mit einer Hundeleine zu tun sondern dient der Leitungssteigerung und der Perfektionierung der Schwimmbewegung - genau das was ich gesucht hab...

Der Vollstäntigkeithalber für zukünftige die im Forum suchen, der Link:

http://sport-fahnemann.subserver.net/ (Strechcordz Kurzseil)
Antworten