GFK Becken

Beckenkörper, Bauweise, Abdichtung (Folie Polyester etc.), Fliesen, Beton-Sanierung, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
Benutzeravatar
Düse
Beiträge: 160
Registriert: 21.05.2005, 20:34
Wohnort: NRW

GFK Becken

Beitrag von Düse »

Hallo,
wollte mir nächstes Jahr auch einen Pool machen,es wird eventuell ein GFK Pool sein :D .
Jetzt sind die GFK Pools aber sehr teuer :shock: ,wie sieht es aus mit den GFK Pools (10mm - 15mm Wandung) von eBay ca 6,30 x 3,20 mit Teppe für ca. 3000 Euro :lol: :lol: .
Die sollten doch auch reichen oder gibt es damit Probleme?
Gruß Düse
LarsL
Beiträge: 21
Registriert: 12.02.2005, 22:29

Wirf Dein Geld nicht weg ...

Beitrag von LarsL »

Das Problem bei GFK ist immer die Verarbeitung des Harzes. Stichwort: Osmose. Zudem ist es mit dem billigen Pool doch nicht getan - das ist doch nur die halbe Wahrheit. Da fehlt dann noch die ganze Technik und zudem müssen die Pools mit Beton hinterfüllt werden und auf einer Betonplatte stehen. Trenne Dich erstmal von dem gedanken einen billigen Pool zu bauen. Rechne mal wirklich und schau Dich mal im Internet um. Die mesten starten mit einem Budget von 5 k€ und enden bei ca. 15-20k€. Mehr ist kein Problem. Dann relativieren sich die Billigangebote schnell.
Benutzeravatar
Düse
Beiträge: 160
Registriert: 21.05.2005, 20:34
Wohnort: NRW

Beitrag von Düse »

15 -20 TSD Euro :shock: :shock: :shock:
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo düse,
gfk-fertigschalen soltest du auf garkeinen fall bei e-bay kaufen.
weil dir niemand deffinitif sagen wird was für harz verbaut wurde. es gibt auch bootsbauer die schwimmbecken bauen, aber halt mit bootsbauharz und das ist für schwimmbecken nicht geeignet!

viel mehr zu diesen thema findest du auch auf meiner HP ...tips zum bauen und auch eine aufstellung von gfk-fertigteilschwimmbeckenherstellern.

mit freundlichen grüßen
Axel
Benutzeravatar
Düse
Beiträge: 160
Registriert: 21.05.2005, 20:34
Wohnort: NRW

Beitrag von Düse »

Hallo,
und wie sieht es mit Polypropylen Schwimmbecken aus?
Gibt es dort auch große unterschiede oder kann man da bedenkenlos alle kaufen.
Gruß Daniel
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo daniel,
dazu kann ich dr nicht viel sagen, weil hab ich nicht im angebot.
und aus dem was ich so gehört habe kann ( will ) ich mir kein schlüssiges urteil erlauben.
mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten