Galileo und Solar sun rings

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
michl_schwimmbadforum
Beiträge: 3
Registriert: 08.08.2007, 13:08

Galileo und Solar sun rings

Beitrag von michl_schwimmbadforum »

Hallo,
habe gestern auf Galileo den Bericht über die Solar Sun Rings gesehen und bin total begeistert. Das sind Luftkissen die auf dem Schwimmbad schwimmen und über Sonnenstrahlbündlung den Pool heizen sollen.

siehe: www.solarsunrings.de

Da wir hier in den Bergen wohnen ist es nachts immer recht kalt. Wäre also nicht schlecht den Pool damit heizen zu können!

Jetzt meine Frage: hat von euch jemand schon die Dinger ausprobiert?
Muss ja irgendwie funktionieren, die haben bei Galileo behauptet, dass in USA schon einige Millionen von den dingern verkauft wurden!

Wäre cool wenn jemand ein bisschen feedback hätte, weil ich nicht kaufen will bevor ich von jemand gehört habe obs funktioniert!

Schöne Grüße aus dem im moment nicht so Sonnigen Bayern
Michl
Uwe Kreitmayr
Beiträge: 915
Registriert: 16.03.2005, 11:53
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Uwe Kreitmayr »

Hallo milchl,

kauf dir ggf. Luftkammerfolie, da bist du meiner Meinung nach besser dran.

Auzüge aus der Seite
http://www.solarsunrings.de/
schwimmende Heizkraftwerke
schwimm ja , heiz ja, kraftwerk nein.
welche aus zwei aufeinander geschweißten Kunststofffolien hergestellt werden
also so etwas wie die Luftkammerfolie

Code: Alles auswählen

wird über ein Ventil mit etwas Luft gefüllt
brauchts du bei LKF nicht mehr ist schon drin.
welche ca. 50 % der Sonneneinstrahlung absorbiert und in Wärme umwandelt
ein nicht abgedecktes Becken absorbiert ca. 75%, also verringert so ein Ring die Erwärmung um 33%. :cry:
Durch die obere klare Folie wird das Sonnenlicht auf die untere, blaue Folie fokussiert
:idea: lauter kleine Linsen, darfst die Dinger nie aus dem Wasser nehmen und in die Sonne legen, wirken sonst wie Brenngläser und schmelzen die unter Folie
Der SSR verhindert das Verdunsten von kostbarem Wasser
na ja kostbares Wasser, entscheident ist, dass keine Energieverluste durch Verdunstung entstehen.
Der SSR hilft die erzeugte Wärme auch nachts zu speichern
Ja, genau so wie eine LKF
Der SSR ist einfach in der Handhabung und kostengünstig
ein Ring mir 1,8m² kostet 39€ LKF ca. 15€/m² im Fachhandel, kostengünstig sieht anders aus.
LKF kann ich aufrollen, die Ringe kann ich einsammeln und z.B. in die Garage rollen :?
Man sollte nicht mehr als 70% der Oberfläche eines tiefen Schwimmbads und nicht mehr als 80% eines seichten Schwimmbads abdecken.
sehr interessant, warum ruf doch dort mal an und frage warum.
ABKÜHLEN: Kehren sie die Solar Sun Rings um, so dass die blaue Seite nach oben zeigt
Toll, kauf mir sofort so einen Ring und lege in auf das geöffnete Schiebedach meines Autos, kann mir so die Klimanlage sparen. :evil:

Noch Fragen michl ??
Solar Sun Rings are equipped with six magnets to improve clarity and decrease hardness of the water in your pool.
eh, boa, man
Your pool requires some direct sunlight and open water to stay healthy. The open water around the raft of Solar Sun Rings and the triangle caused by the convergence of three Solar Sun Rings is by design. These open areas allow your pool to receive some direct sunlight. This sunlight will greatly reduce the incidence of mustard algae
Also Senfalgen bekämpfe ich indem ich das Becken zum Schwimmen abdecke, in der Zeit reicht die Besonnung aus um alle um alle Senfalgen zu killen. Pech haben nur die, die ihr Becken nur nachts beschwimmen.

MfG
uwe
Zuletzt geändert von Uwe Kreitmayr am 08.08.2007, 14:29, insgesamt 2-mal geändert.
michl_schwimmbadforum
Beiträge: 3
Registriert: 08.08.2007, 13:08

Beitrag von michl_schwimmbadforum »

danke für die schnelle antwort.
hört sich ja alles nicht gerade positiv an :) werd ich mir wohl nochmal überlegen müssen. trotzdem hab ich jetzt gerade auch ein positives feedbackc bekommen, weil habe in der zwischenzeit mit einem bekannten telefoniert, der sich solche rings vor zwei monaten gekauft hat. er hat folgendes gesagt:

sein pool wäre (weil der auch hier in der nähe wohnt) im durchschnitt so bei 16-18 grad gewesen, (er hat allerdings bisher keine folie noch sonstwas gehabt). Wenn es dann mal 2 wochen richtig schön warm war, hat sich der pool zwar auf 25 und mehr grad aufgeheizt, jedoch über nacht relativ viel an temperatur verloren. Er sagte auch was von der folie die du beschreibst, jedoch hat er da immer angst, dass seine kinder reinfallen und nicht mehr rauskommen. Das war für ihn der grund warum er die solarsunrings ausprobiert hat, weil die anscheinend nur mit magneten zusammengehängt werden, und falls dann ein kind reinfällt, lösen sich die magneten.
zur temperatur hat er gemeint, dass sich sein pool bei schönem wetter um locker 2-3 grad aufheizt, er aber auch fast die ganze fläche mit rings bedeckt hat. Wenn er sie nachts drauflässt, bleibt der pool trotzdem super warm. also insgesamt ein positives feedback.

klar weiss ich nicht ob es mit so ner folie den pool dann nochmehr heizt, und übrigens: wenn du mit der folie 100 % abdeckst, dann hättest du gleich 75% an wärmeverlust, also so darf man das glaub ich nicht betrachten :)

wo du allerdings recht hast ist mit dem aufrollen, also aufbewahrung ist bei so ner folie sicherlicch besser. hast du denn diese rings schon ausprobiert ???
Uwe Kreitmayr
Beiträge: 915
Registriert: 16.03.2005, 11:53
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Uwe Kreitmayr »

Hallo michl,
klar weiss ich nicht ob es mit so ner folie den pool dann nochmehr heizt, und übrigens: wenn du mit der folie 100 % abdeckst, dann hättest du gleich 75% an wärmeverlust, also so darf man das glaub ich nicht betrachten
so darf man das auch nicht betrachten :roll:
hast du denn diese rings schon ausprobiert
nein, rein theoretische Überlegungen.

MfG
uwe
Amateur
Beiträge: 333
Registriert: 02.07.2004, 10:14

Beitrag von Amateur »

Nee, was es nicht alles gibt :shock:

Das Teil schafft also 21000 BTU = 6,15 kWh pro Tag und das bei 50% Wirkungsgrad. Die Sonne muss also pro Tag 12,3 kWh auf 1,8 m² = 6,8 kWh pro m² abliefern. Leider kommen aber im Sommerhalbjahr im Schnitt nur 4,3 kWh pro Tag runter und selbst in Spitzenlagen im Juni sind es nur 5,1 kWh pro Tag. Schon beeindruckend.
Uwe Kreitmayr
Beiträge: 915
Registriert: 16.03.2005, 11:53
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Uwe Kreitmayr »

Hallo Andreas,
Die Solar Sun Rings® wurden ein Jahr lang vom National Pool Industry Research Center in Kalifornien geprüft
Wie sang schon der alte Albert: "It Never Rains In Southern California"

MfG
uwe
unlimited
Beiträge: 1
Registriert: 29.10.2007, 08:15

Beitrag von unlimited »

hallo leute,
sorry für meine vollkommen unqualifizierte frage....ABER:...
Was bedeutet den diese Abkürzung LKF...??

Hab mal gerätselt und bin darauf gekommen das, dass F für Folie steht ;);)

Als aussen stehender Noob bin ich voll überfordert und google findet auch nur müll.
Möchte meine pool nämlich erwärmen ;)

Gruß me
Uwe Kreitmayr
Beiträge: 915
Registriert: 16.03.2005, 11:53
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Uwe Kreitmayr »

luft kammer folie

mfg
uwe
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo ,

würde die dinger auch nicht kaufen.
eine luftpolsterfolie mit aufrollbock ist immernoch billiger ....

die betrachtungen von uwe und andreas sagens doch schon.

mit freundlichen grüßen
Axel

PS: wenn ich meinen auf dem mond geprüften antischwerkraftgürtel hier auf der erde benutze kann ich leider auch keinen großen unterschied feststellen ....
Antworten