grünes Wasser. Was tun. HILFE

Wasserprobleme, Wasserchemie, Wasserpflegemittel, Desinfektion mit Chlor oder Brom, alternative Desinfektion z.B. mit Sauerstoffpräparaten etc.

Moderator: Amateur

Antworten
Schwimmbutz
Beiträge: 3
Registriert: 08.08.2007, 20:40
Wohnort: Troisdorf

grünes Wasser. Was tun. HILFE

Beitrag von Schwimmbutz »

Hallo zusammen
Ich habe seid ca. einer Woche grünes Wasser.
Mein Wasser kommt aus einem Grundwasserbrunnen. Wenn ich es frisch einfülle, ist es klar, hat aber einen "leichten" grünschimmer. Der ist aber sonst mit einem Tag Sandfilteranlage (50 kg) und Chlor wieder weg.
Wie schon gesagt habe ich seid ca. 1. Woche grünes Wasser und heute habe ich es ablaufen lassen.
Ich habe dann meine Grundwasserpumpe angeschlossen und wollte damit mein Becken wieder füllen.
Jetzt mein Problem: Als ich ca. 1 m³ drinn hatte füllte ich flüssigen Chlor ins laufende Wasser. In dem Moment färbte sich das Wasser "trüb grün". Es waren richtige Schlieren im Wasser und nach einiger Zeit färbte sich das ganze Wasser.

Was kann ich da tun?
Liegt es vielleicht am Grundwasser?
Liegt es am Chlor?

Bitte helft mir, denn ich habe gehört das Wetter soll wieder besser werden und meine Kinder foltern mich sonst!!!
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo,

das ist eine reaktion der metalle , wohl Cu in deinem fall warum das wasser grün wird. kupferchlorid ....

mit freundlichen grüßen
Axel
Schwimmbutz
Beiträge: 3
Registriert: 08.08.2007, 20:40
Wohnort: Troisdorf

Beitrag von Schwimmbutz »

So was ähnliches habe ich mir auch schon gedacht, das das was mit Kupfer oder so zu tun hat.
Hättest du auch vielleicht eine Idee wie ich das wieder weg bekomme?

Ich habe heute morgen nochmal hachgesehen und da war das Wasser zwar nochgrün aber wieder klar, ich meine nicht mehr trüb. Dann habe ich die Grundwasserpumpe nochmal eingeschaltet und will es evtl. mal mit Flockungsmittel, bzw. Kissen im Skimmer ausprobieren.
Was meinst du?


Sascha
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo sascha,

flockkissen in den skimmer und filtern .... geht nur bei quarzsandfiltern.

mit freundlichen grüßen
Axel

PS: zu kontrolle ev. einen eimer mit frischem brunnenwasser etwas chlor zugeben und warten was passiert.
Schwimmbutz
Beiträge: 3
Registriert: 08.08.2007, 20:40
Wohnort: Troisdorf

Beitrag von Schwimmbutz »

Danke, ich glaube das werde ich mal probieren.

Klasse Forum.

Danke an alle!
Antworten