Schwimmbecken bauen beim Hausbau

Beratung, Planung, Projektierung, Bauablauf, Kosten, etc.

Moderator: Amateur

Antworten
atomicfan
Beiträge: 3
Registriert: 25.08.2007, 19:29

Schwimmbecken bauen beim Hausbau

Beitrag von atomicfan »

Hallo,

ich möchte mir gerne ein Ferienhaus bauen und bin am überlegen hier ein Schwimmbecken einzubauen.

Was würde es denn kosten wenn man ein Schwimmbecken beim Neubau berücksichtigt und einbaut?

Jetzt nur einmal grob geschätzt wenn praktisch ein eigener Raum im Haus oder extra nur fürs Schwimmbecken wäre und dann ev. noch ein kleiner Teil des Beckens im Freien?

Da es nur 3 Monate in Verwendung ist würde ich gerne wissen mit welcher Größenordnung man da zu rechnen hat bei Eigenleistung?

Ich hätte mit ca. 20000,- gerechnet. Ist das realistisch oder bin ich da weit von den Kosten entfernt.

Wie lange hält denn das Wasser im Becken, bzw. wie oft muss man es tauschen?

Da ich nur gerne schwimme aber von der Planung keine Ahnung hab wäre ich dankbar für eure Anregungen.
Uwe Kreitmayr
Beiträge: 915
Registriert: 16.03.2005, 11:53
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Uwe Kreitmayr »

Hallo Fan,

Pool ist ein Hobby, gibt es für kleines Geld, jedoch sind nach oben keine Grenzen.

http://www.aquapool.de/infopool/schwimm ... sicht.html

Wasser hält bei entsprechender Pflege jahrelang.
Geh mal von jährlichem Wasserwechsel aus.

MfG
uwe
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo atomic,

belese dich mal auf meiner HP.../ tips zum bauen.

wie uwe schon schrieb ....nach oben keine grenze ....

mit freundlichen grüßen
Axel
atomicfan
Beiträge: 3
Registriert: 25.08.2007, 19:29

Beitrag von atomicfan »

Hallo,

vielen dank für eure antworten.

Hab mich gerade ein wenig auf der hp umgesehen und das was ich mir vorstelle kostet um die 150.000.

Das ist für ein Ferienhaus doch ein wenig viel.

Mal sehen ob ich was günstigeres finde oder mich irgendwie einschränken kann.

Den Pool draußen zu bauen wird kaum Sinn haben da ich nur im Winter dort bin und da hat es regelmäßig -10°
Uwe Kreitmayr
Beiträge: 915
Registriert: 16.03.2005, 11:53
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Uwe Kreitmayr »

Hallo Fan,
welcher Größenordnung man da zu rechnen hat bei Eigenleistung
Das entscheidende Wort ist Eigenleistung.

Wenn nur noch Materialkosten anfallen werden aus 150.000€ ca. die Hälfte.
Wenn man dann noch neben den Muskeln auch noch das eigene Gehirn verwendet, sind es vielleicht nur noch 40.000€.
Wenn man dann noch die ein oder anderen Abstriche macht ......

MfG
uwe
atomicfan
Beiträge: 3
Registriert: 25.08.2007, 19:29

Beitrag von atomicfan »

Hallo,

vielen Dank für eure Anregungen.

Nachdem ich noch keine Baugenehmigung habe wird es noch dauern bis es so weit ist.

Vielleicht hat jemand von euch mal Lust auf Urlaub in Österreich 8)
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo atomic,

so viele preise hab ich auf meiner HP aber nicht ....

was stellst du dir denn vor ?

mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten