Solaranlage

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
smartwriter
Beiträge: 22
Registriert: 30.04.2004, 12:09
Kontaktdaten:

Solaranlage

Beitrag von smartwriter »

Hallo (Axel) alle,
ich möchte gerne meinen Pool etwas erwärmen und dazu die Sonne zu Hilfe nehmen. Da ich aber ein Sparbrötchen :D bin soll es so wenig wie möglich kosten.
Eine konventionelle Solaranlage kommt nicht in Frage. Ab 300.- € aufwärts. Puu...
Ich habe viel Platz im Garten und möchte einfach einen gaaaanz langen Schlauch hinlegen (Gartenhüttendach oder anderer sonniger Platz). (Bei Ebay gesehen).
Wie lang müßte den dieser Schlauch sein damit's was bringt. 50m, 100m? Ich hab keine Ahnung. Weiss das jemand?
Mein Pool ist 4,50 Durchmesser und ca. 1,20 tief. Also Standard.
Beste Grüße
Smarti
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

solar

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo smarti,

also ein schlauch allein macht kein warm wasser.......
du brauchst eine relativ große fläche, also einen langsamen durchlauf.

und weil du mich so nett ansprichst das zu berechnen dazu einiges auf meiner HP unter technik/ solar

das ausrechnen kannst du alleine.

mit freundlichen grüßen
Axel Zdiarstek
Peter@pool
Beiträge: 8
Registriert: 01.05.2004, 14:07
Wohnort: Bayern nähe München

Solaranlage

Beitrag von Peter@pool »

Hallo Smarti,

schlechte Nachricht, vergiß es einfach ohne Geld eine Solaranlage zu installieren, um dir zu helfen hier mein Leidensweg.

Ich hatte den gleichen Gedanken, günstig, selber bauen, Rohre verlegen etc. Hierbei hab ich vieles versucht, mit Rippenrohren die ich günstig aus dem Baustoffhandel hatte, mit einem Holzkasten mit Spiegel drunter etc.
Dabei ist letztendlich doch soviel Geld drauf gegangen das ich lieber gleich was vernünftiges gemacht hätte.

Letztes Jahr habe ich aufgegeben und mir zwei ( mein Becken ist 6 Meter rund ) Sunny Max Solarmatten gekauft, mit je 345 € die noch am günstigste Variante, diese hatte ich hintereinander angeschlossen und in meinen Filterkreislauf eingebunden.

Mit zwei Kugelventilen hab ich dann manuell ein und ausgeschaltet, War aber letztendlich auch lästig, weil du dauernd schauen mußt wann denn Sonne ist und wann nicht, dann bist du weg, wir haben einen Temperatursturz und dein Wasser wird gleich mal um fünf Grand abgekühlt, Sch..... dieses Jahr hab ich mir jetzt noch eine ganz einfache Steuerung gekauft, die MTH SC Compact, die Steuerung erhöht die Leistung nochmal gewaltig, du kannst dann wirklich Mitte Mai schon baden.

Was aber noch wesentlich wichtiger ist wie die Solaranlage, ist die Abdeckung. Als Faustformel kannst du sagen, Beckenfläche zu Solarfläche ca. 1:1. Die Abdeckung ermöglicht aber eine Reduzierung der Solarfläche um ca. 20-40 Prozent!!!!, je nach Wirkungsgrad

Das war bei mir auch ein Riesentheater, einmal wegen der Wärmeisolierung zum anderen wegen der Sicherheit, die normale Abdeckplane ist brandgefährlich, wenn du da reinfällst ersäufst du sicher, egal ob Kinder Schwimmer oder Nichtschwimmer, dann die lästige Handhabung ich hatte Luftpolsterfolie und Abdeckplane, bis das unten war bist du schon mal am Ende.

Ich habe geschaut was es denn da gibt und war erst mal schockiert, gute Sicherheitsabdeckungen die isolieren und auch noch lichtdurchlässig sind kosten so um die 1.500 bis 2000 Euro.

Jetzt hab ich aber endlich eine Lösung gefunden die absolut genial und nicht so teuer ist. Kostet je nach Größe um die 600 Euro, ein neues Produkt, hab ich durch Zufall von jemand bei uns in der Nähe. Ist eine transluzente Folie die speziell für Rundpools geschnitten ist, mit sehr stabilen Aluminiumstangen, läßt sich leicht aufrollen.

Damit bin ich jetzt endlich zufrieden.

Wo ich deinen Post gesehen hab, dachte ich mir nur "Oh nein der steht jetzt am Anfang seines Märtyriums" :-) Ich hoffe dir hilfts

Wenn du willst kann ich dir gerne einige Kontakte vermitteln wo du die Sachen günstig bekommst. Mail mich einfach an.
Gruß
Peter
volu99

Abdeckung

Beitrag von volu99 »

Hallo Peter,

gibt´s die von Dir beschriebene Abdeckung auch für ein 8m Rundbecken?
Kannst Du bitte mal die Kontaktadresse des Lieferanten angeben.

Danke und Grüße
Volker
Peter@pool
Beiträge: 8
Registriert: 01.05.2004, 14:07
Wohnort: Bayern nähe München

Beitrag von Peter@pool »

Hallo Volker,

gibts auch für 8m Becken, das Produkt ist noch relativ neu die Webseite ist noch gar nicht fertig. Du kannst eine Mail schicken an info@pool-abdeckungen.de und dir ein Angebot machen lassen.
Gruß
Peter
Andreas

Schleichwerbung

Beitrag von Andreas »

Na da wird doch nicht etwa der Peter Moosmüller Werbung für seine eigenen Produkte machen? Ist wahrscheinlich Zufall dass mkm-grundbesitz und pool-abdeckungen den selben Domaininhaber haben. Bitte mal die "Regeln in diesem Forum" nachlesen.
Gast

Beitrag von Gast »

Lieber Andreas,

die Regeln in diesem Forum sind mir bekannt, wenn das eine Frage gewesen sein soll, NEIN ist kein Zufall das mkm-grundbesitz und pool-abdeckungen den selben Inhaber haben, NEIN der Peter Moosmüller macht nicht Werbung für SEINE Produkte, meine Produkte sind der DAX, der DOW und der DOLLAR, die kann man aber nicht bei mir kaufen. Wie du in meinem Profil sehen kannst bin ich Bankkaufmann von Beruf und arbeite in einer Vermögensverwaltung.

Um deine Neugier zu befriedigen, die Pool-Abdeckungen macht die Firma Andreas Weger, Segelmachermeister am Ammersee, hatte ich in einem anderen Post bereits erklärt das ich hier jemanden aus unserer Gegend kenne der dies macht. Die Geschichte ist entstanden als ich ihm erzählt habe das ich eine Abdeckung für meinen Pool brauche und er nicht wußte was er im Winter machen soll, da haben wir gemeinsam das Produkt entwickelt. Da der Junge weder eine Webseite noch eine e-mail Addresse hat bin ich ihm hier behilflich, vor allem weil ich von der Pool-Abdeckung sehr überzeugt bzw. sogar begeistert bin.

Als Schleichwerbung würde ich das nicht bezeichnen, ich empfehle etwas wovon ich überzeugt bin, das würde ich mir auch nicht nehmen lassen, auch wenn es vielleicht dir oder sogar dem Initiator gegen den Strich das heißt gegen "Eure" Geschäftsinteressen geht, dann müßte ich mich aber fragen ob dieses Forum tastsächlich neutral oder doch nur eine Werbeplattform für Euch darstellen soll. Kennt ihr euch denn zufällig ganz gut?

Ich habe keine Webseite auf der ich Schwimmbadartikel verkaufe, wie du zum Beispiel. Schleichwerbung könnte man auch sagen, wenn du jemand einen Tipp für irgend eine Berechnung gibst die er auf deiner Webseite findet??? Grundsätzlich finde ich deine Posts sehr interessant und hilfreich. Wenn das mehr oder weniger auch auf deine Geschäftsinteressen hinweißt finde ich das in Ordnung.

Die genannten Regeln sind sicher sinnvoll das sich in einem Forum nicht haufenweise blöde Werbung tummelt, aber ein Forum bahnt immer auch Geschäfte an, vor allem wenn es wächst. Ich denke nicht mich hier falsch zu verhalten.

Wenn du also eine Pool-Abdeckung brauchst, dann dann helf ich dir gerne weiter ;-) wenn du übrigens Interesse hast diese zu vertreiben kann ich dir ebenso gerne einen Kontakt vermitteln.
Peter@pool
Beiträge: 8
Registriert: 01.05.2004, 14:07
Wohnort: Bayern nähe München

Beitrag von Peter@pool »

....äh obiges ist von mir, war nicht eingeloggt.
Gruß
Peter
Andreas

Beitrag von Andreas »

Danke für das Angebot. Ich bin nicht im Schwimmbadbereich tätig und habe deshalb keine kommerziellen Interessen. Meine "Produkte" sind eher aus dem (allerdings etwas verwandten) Bereich Wasserbau, d.h. Wannen, Becken, Behälter usw. Aber die kann man bei mir auch nicht kaufen. Mein Interesse an diesem Forum ist als Besitzer eines nicht ganz alltäglichen selbstgebauten Schwimmbads rein privat.

Ich habe grundsätzlich keine Probleme mit Werbung wenn neben dem unvermeidlichen Hochglanz-BlaBla noch ausreichend echte Information enthalten ist. Ganz im Gegenteil, irgendwie muss man die Produkte ja kennenlernen. Allerdings sollte Werbung als solche erkennbar und von echten Erfahrungsberichten unterscheidbar sein damit man die Aussagen richtig einordnen kann. Das war im alten Forum leider nicht immer der Fall und echt nervig.

Nichts für ungut,

Andreas
Antworten