Verrohrung zum Solarabsorber

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
nu_81
Beiträge: 12
Registriert: 16.07.2007, 14:14

Verrohrung zum Solarabsorber

Beitrag von nu_81 »

Hallo möchte in der Erde einen Schacht einlassen, von wo ich den Abzweig zum Solarabsorber einlassen möchte. Der Schacht ist ca. 6m vom geplanten Ort des Absorber entfernt. Hier soll im Prinzip ein Bypassventil eingebaut werden, sprich T-Stück, Absperrhahn, T-Stück.
Mein Poolhändler meint nun, ich bräuchte zum und vom Absorber zu den T-Stücken keine Absperrhähne mehr. Er meint ich sollte lieber einen Rückschlagventil in die Druckleitung zum Absorber einbauen, da es sonst zu Problemen kommt. Wann meint Ihr dazu?
Danke im Voraus.
Ciao Nu
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo nu,

wenn du keine automatik einbauen willst ....
dann t-stück / kugelhahn / t-stück.
normalerweise wird ein 3 wegemotorventil eingebaut, da wird nur ein kugelhahn geschlossen / geöffnet. bei dir jedoch müssen 2 geöffnet / geschlossen werden.

vom ersten t-stück gehts zum absorber.
mit dem kugelhahn ( zwischen den T ) sperrst du den direkten weg zum becken.
das zweite T führt das wasser wieder ins system. vor dem t-stück kannst du ein kgelhahn setzen.

mehr dazu auf meiner HP.../ schlagwörter

mit freundlichen grüßen
Axel
nu_81
Beiträge: 12
Registriert: 16.07.2007, 14:14

Beitrag von nu_81 »

Hallo, vielen Dank für deine Antwort.
Irgendwie beantwortet mir dies aber leider nicht meine Fragen. Ich möchte zwischen meine T-Stücke einen elektromechanisch betriebenen 2-Wege Kugelhahn einbauen. Somit brauch ich definitiv nur ein Kugelhahn was die Steuerung für den Absorber anbelangt.
Die Frage ging nun dahin, ob ich zusätzlich noch zwei weitere manuelle Kugelhähne, zu zb. Wartungszwecke brauche. Diese würden zum und vom Absorber zu den T-Stücken liegen. Und weiter ob ein Rückschlagventil in die Druckleitung zum Absorber eingebaut werden sollte.
Vielen Dank im Vorauss.
Ciao Nu
nu_81
Beiträge: 12
Registriert: 16.07.2007, 14:14

Beitrag von nu_81 »

Kann man hier denn keiner helfen?
Hätte gerne eine Antwort, da ich wissen muss, wie groß ich meinen Schacht kalkulieren muss.
Danke im Voraus.

Ciao Nu
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo nu,

so wie du dir das denkst geht es.
du hast dann einen gewissen durchgang über die kollektoren ... wenn dein kugelhahn auf offen / durchgang ist.

mit freundlichen grüßen
Axel

PS: kugelhahn hinter vor der druckleitung - ja- wegen totaler abschaltung sommer ( wasserabkühling ) winter schwimmbeckennutzung mit leerem solar ( frostgefahr ).

rückschlagklappe - nein nicht notwendig.
Antworten