Sandfilteranlage an Quick Up Pool anschließen

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
pooldoofi
Beiträge: 4
Registriert: 11.08.2007, 22:52

Sandfilteranlage an Quick Up Pool anschließen

Beitrag von pooldoofi »

Hallo.
Leider bin ich ein Bastler... und habe jetzt versucht, mein letzt sommerliches Algenproblem anzugehen. Habe einen Quick Up Pool ca. 3,60 * 0,9 m (von Penny-Markt). und nun eine Sandfilteranlage für 15m³ FCP-S-1100 mit Vorfilter Pumpenleistung: 19 m³330 L/Min gekauft (eBay).
Bild
Leider klappt das mit den Anschlüssen nicht so recht.
Die alte Kartuschenanlage hing zwischen zwei 1 1/4 Zoll Anschlüssen des Pools.
Möchte nun erst einmal versuchen, die neue Pumpe dort anzuschließen. Leider hat die Pumpe zum Ansaugen einen 2 1/4 Zoll Innengewinde-Ansatz. Mit den 1 1/2 Zoll Anschlüssen vom Sandfilter komme ich zurecht, will sagen, habe ein Reduzierstück auf 1 1/4 Zoll an den Schlauch geklemmt und am Pool angeschlossen. Der Ansaug..., (wie nennt man den Eingang der Pumpe, wo das Wasser angesaugt wird?) mit seinem 2 1/4 Zoll macht mir kopfzerbrechen. Möchte dort eigentlich auch einen 3 Wege Kugelhahn 1 1/4 Zoll anbringen, um entweder aus dem Pool anzusaugen, oder über einen Bodenstaubsauger (um endlich die toten Algen zu entfernen). Soweit so gut !???

Benötige also ein Reduzierstück mit einem 1 1/4 Zoll Außengewinde (da soll der 3 Wege Hahn drann, hat nur drei Innengewinde) und einem 2 1/4 Zoll Außengewinde (da soll die Pumpe dran). Wo gibt es sowas???
Bild

Außerdem muß ich den 1 1/4 Schlauch an den 3 Wegehahn montieren (der nur drei Innengewinde hat), gibt es einen entsprechenden Stutzen???

Und weiß jemand, ob das ganze überhaupt funktioniert ???
Je länger ich darüber nachdenke, was passiert, wenn die Pumpe zu stark ist.....
Basteln und ausprobieren war schon immer meine Devise...
Aber vielleicht kann mir jemand helfen ?!!
Dank im voraus
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo,
hast d das teil schon gekauft ?
dann berufe dich aufs wiederrufsrecht ...
weil der kessel und die pumpe passen nicht zusammen.
ein 480 mm kessel benötigt max. eine 9 m³/h pumpe. die 15 m³/h braucht jedoch einen 600 mm ( besser 650 mm ) kessel.

für denkleinen quick up ist 15 m³/ sowieso zu groß.

mit freundlichen grüßen
Axel
pooldoofi
Beiträge: 4
Registriert: 11.08.2007, 22:52

Beitrag von pooldoofi »

Hallo Axel.
Danke für die Info.
Habe das Ding jetzt allerdings schon länger in der Garage stehen und muss sehen, wie ich jetzt damit zurecht komme.
Irgendeinen Hinweis für die Adapter??
Danke und Gruss
der wirkliche Pooldoofi
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo,

also es gibt schlauchtüllen ( 1 1/2" außengewinde ) und 32 mm tülle oder 38 mm tülle.
ob nun 32 zu 1 1/4" lieferbar ist weiß ich nicht. - nicht im katalog -.
von deinen 2 1/4" ..... frag mal im klemprnerfachgeschäft nach .... ev. beim brunnenbauer ... es gibt messing red.muffen in vielen größen.
pvc gibts nur in max. 2" / 1 1/2".

mit freundlichen grüßen
Axel
pooldoofi
Beiträge: 4
Registriert: 11.08.2007, 22:52

Beitrag von pooldoofi »

Danke, werds versuchen.
Gruss
metzi
Beiträge: 92
Registriert: 05.05.2006, 18:54
Wohnort: Ingersheim bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von metzi »

Hallo Pooldoofi,
was hat denn das Teil gekostet?

Ich würde lieber das mit dem Quick up bleiben lassen und mir ein
4m x 1,5 Rundbecken Teileinlassen.
Für den QuickUp ist dei Pumpe wie Axel schrieb viel zu groß

VW Käfer mit nem 200PS Turbo :lol:
Gruß
metzi
Antworten