Schwimmbad-Anbau

Beratung, Planung, Projektierung, Bauablauf, Kosten, etc.

Moderator: Amateur

Antworten
PSSS
Beiträge: 1
Registriert: 23.09.2007, 16:39

Schwimmbad-Anbau

Beitrag von PSSS »

Hallo Leute
Nachdem ich schon viel von Euren Erfahrungen gelesen habe, möchte ich nun doch mal mein Problem zur Diskussion stellen. Wir beabsichtigen an unser (Fertigteil-) Haus eine kleine Schwimmhalle anzubauen. Die Halle soll ca. 7m x 7m groß werden; abzüglich eines kleinen Technikraumes von ca. 5m²; und ca. 2,7m hoch. In die Halle soll ein Becken 6m x 3m x 1,5 m (18m²). Das Becken wird bei Nichtbenutzung mit Folienabdeckung verschlossen. Tägliche Nutzung etwa 1,5 Stunden maximal. Zur Entfeuchtung der Luft ist ein Truhengerät vorgesehen, was laut Werksangabe für 30m² Becken ausreichen soll. Mein Bauingenieur hat mir nun vorgeschlagen die Wände mit 37-er ISORAST Außenwandsteinen
(U-Wert 0,12) aufzubauen, weil dann keine Innenwanddämmung mit den teuren Platten (mit der aufkaschierten Alu-Folie) der Firma mit den drei Buchstaben nötig wäre.
Kann das jemand bestätigen???
Bei der Außenwand, an die die Halle angebaut werden soll, ist der Wandaufbau von außen gesehen wie folgt:
3mm Kunstharzputz auf Gittergewebe, welches flächig auf eine 50mm dicke EPS-Dämmplatten aufgetragen ist. Diese EPS-Dämmplatte ist flächig auf 18mm GK-Platte geklebt. Dahinter befindet sich die 250mm dicke Holzständerkonstruktion, die komplett mit Steinwolle gedämmt ist. Nun die blaue Folie als Dampfbremse und als Abschluss, also Innenwand, eine 18mm GK-Platte.
Diese Außenwand wird nun zur Trennwand zw. Schwimmbad und Wohnhaus. Im Bad soll immer eine Temperatur von ca. 30 Grad sein und im Haus sind es etwa 20 Grad. Muss nun diese Wand unter den oben genannten Bedingungen mit ALU-Dampfsperre versehen werden oder kann das entfallen ???
Für Eure Vorschläge und Meinungen bin ich Euch sehr dankbar.
Viele Grüße und ein gutes neues Jahr.
PSSS
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

das ist doch schon beantwortet ....

Axel
Antworten