Magerbetonhinterfüllung und Garantie?

Beckenkörper, Bauweise, Abdichtung (Folie Polyester etc.), Fliesen, Beton-Sanierung, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

pauli
Beiträge: 37
Registriert: 27.02.2008, 08:07

Beitrag von pauli »

Hallo Axel,
kannst du es mir genauer mal erklären, wie ich das mit den Latten machen muss? Ich will Donnerstag Beton bestellen, soweit das Wetter mitspielt.
Gruss pauli
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo pauli,

du brauchst mindestens 3 gerade leisten ca. 4 x 6 cm.
eine legst du in die längsachse der bodenplatte in waage.
dann die anderen beiden rechts und links neben diese in der längsachse. je nach dem 1 - 1,5 m abstand.
dann die beiden gegen die mittlere waagerecht nivelieren ... ( weißt schon steinchen unterlegen .... )
dann beton rechts und links der leisten schütten ohne die in der lage zu verändern.
dann rest auffüllen - bis über die leisten dann mit einer vierten oder einem richtscheid o.ä. die oberfläche gerade abziegen.
bei trockenem ( erdfeucht ) beton brauchst du nichtmal anschließend abreiben.
wenn das erste segment gut ist, dann einfach die leisten weiterlegen und ausrichten.

mit freundlichen grüßen
Axel
pauli
Beiträge: 37
Registriert: 27.02.2008, 08:07

Beitrag von pauli »

Noch ne Frage.
Reichen ca 10-15 cm rundherum aus(5,3m) Platte bei einem 5m Becken oder muss ich noch nacharbeiten?
Gruss pauli
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo pauli,

das sollte reichen ...
dann musst du das becken auf die fläche raufbekommen. also etwas "anpassen".

mit freundlichen grüßen
Axel
pauli
Beiträge: 37
Registriert: 27.02.2008, 08:07

Beitrag von pauli »

Hallo Axel,
ok, da bin ich froh, dass ich da nichts mehr ausschachten muss. Leider muss das Gießen der Platte wohl verschieben müssen, das Wetter will nicht so, wie ich es gerne hätte. :(
Ich wünsche dir und allen hier FROHE OSTERN.
Gruss pauli
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo pauli,

gießen ... willst du mit einer betonpumpe arbeiten ?
dann gehts so wie beschrieben nicht.

mit freundlichen grüßen
Axel

PS: dir und deiner familie auch ein schönes osterfest.
pauli
Beiträge: 37
Registriert: 27.02.2008, 08:07

Beitrag von pauli »

Hallo Axel,
Danke.
Betonpumpe wird dabei nicht benötigt, aber ein Rohr. Will WU Beton bestellen, denn ca 3m³ mit einem Mischer per Hand zu mischen, werde ich nicht, es soll ja ein guter Beton werden.
Und welche Methode kannst du mir vorschlagen?
Bei meiner Lieferung war noch eine Bodenfolie dabei, wo kommt die denn hin oder ist die nur für Becken, die nicht eingebuddelt werden?
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo pauli,

warum nun schonwieder WU beton ? als einfache bodenplatte ist das viel zu teuer ( unnütz ).
es macht keinen sinn.
die folie brauchst du eigendlich nicht, aber wenn dann drunter.
dann hast du einen fahtmischer oder einen pritschen LKW ?

ich hohle meinen betonbedarf vom mischplatz und kipp den ins loch.

mit freundlichen grüßen
Axel
pauli
Beiträge: 37
Registriert: 27.02.2008, 08:07

Beitrag von pauli »

Hallo Axel,
habe keine Möglichkeit mir den Beton selber zu holen, bin auf die "Birne" angewiesen.
Gut, mache die Folie unter den Beton.
Danke.
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo pauli,

dann brauchst ud den beton ja nur reinlaufen lassen ... der niviliert sich ja fast von alleine.

mit freundlichen grüßen
Axel
pauli
Beiträge: 37
Registriert: 27.02.2008, 08:07

Beitrag von pauli »

Hallo Axel,
dann lasse ich mich mal überraschen, aber das Wetter so auch nächste Woche so bleiben :( .
Gruss pauli
So morgen kommt der Beton, mal sehen, wie ich es dann einigermaßen eben und in waage bekomme.
So Platte ist fertig, morgen werde ich kleine Korrekturen an der Oberfläche durchführen, da ist der Beton ja noch nicht so hart.
pauli
Beiträge: 37
Registriert: 27.02.2008, 08:07

Beitrag von pauli »

Hallo Axel,
habe in der Platte zwei Risse, obwohl auf gewachsenem Boden die Platte gegossen wurde, Matten sind auch drin. Soll ich nun die Risse ausflexen und neu verspachteln?
Gruss pauli
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo pauli,

das sind schrumpfungsrisse ... absulut kein problem.

mit freundlichen grüßen
Axel
pauli
Beiträge: 37
Registriert: 27.02.2008, 08:07

Beitrag von pauli »

Hallo Axel,
soll ich sie ausflexen und mit Bitumen vergiessen?
Gruss pauli
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

ach pauli,

was hab ich geschrieben ... kein problem.
mit bitumen gibts braune streifen auf der folie.

Axel
Antworten