Verbot von Quick-Up Pools?

Fragen zu Technik (Filteranlagen etc.) und Becken-Aufstellung...

Moderator: Amateur

Antworten
Frank W.
Beiträge: 308
Registriert: 20.03.2007, 10:49
Wohnort: Niedersachsen

Verbot von Quick-Up Pools?

Beitrag von Frank W. »

Laut einer Pressemitteilung soll ab dem nächsten Jahr der Verkauf von Quick Up Pools eingestellt werden, weil immer mehr Bürger sich so einen Pool zulegen können und seitdem die Badeunfälle deutlich zugenommen haben.
Um das zu vermeiden, so ein Pressesprecher der DRLG, müsse unbedingt dagegen angegangen werden, dass sich jeder sein eigenes Schwimmbad im Garten aufstellen kann und ohne Aufsicht nach Herzenslust darin planschen kann. Gerade bei den Kleinkindern sei ein besonderes Gefahrenpotential zu vermuten.
Der Vorschlag geht dahin, dass die öffentlichen Bäder wieder stärker unterstützt werden und die Badegäste unter geschulter Aufsicht gefahrlos schwimmen können.

Hat sonst noch jemand davon gehört?
melpool hilfe
Beiträge: 1195
Registriert: 30.09.2005, 21:39
Wohnort: 31559 Hohnhorst
Kontaktdaten:

Beitrag von melpool hilfe »

April! April!
Frank W.
Beiträge: 308
Registriert: 20.03.2007, 10:49
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Frank W. »

Spielverderber! :oops:

War das etwas nicht glaubwürdig?

Nächstes Mal fällt vielleicht jemandem eine originellere Story ein... :wink:
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo frank,

war ein versuch ...

kannst ja nächstes jahr nochmal einen draufsetzen.

Axel
Antworten